Kurzinfo
Firma  
Rechtsanwalt Bernd Wünsch
Adresse
Havemannstr. 24, 12689 Berlin-Marzahn  
Kontakt
Bernd Wünsch
Tel./Fax
Tel. 0 30/93 79 87 65
Not-Tel. 01 72/3 20 69 52
Fax 0 30/93 79 87 67  
Internet
Mail
 
Öffngszt.
 
Rechtsanwalt ohne Mehrwertsteuer
Handwerker oder Freiberufler können ein Lied davon singen, wie problematisch es werden kann, auf berechtigten Forderung sitzen zu bleiben. Dagegen hilft oft nur juristischer Beistand.
Bei Rechtsanwalt Bernd Wünsch sind Mandanten bei Zahlungs- oder Gehaltsansprüchen in guten Händen. Er weiß, was im Alltag juristisch erforderlich ist und hat für die von ihm betreuten Rechtsgebiete eine informative Internetseite geschaffen. Sie ermöglicht Vorab-Informationen über Familien-,
Arbeits-, Verkehrs-, Zivil- und
 Sozialrecht. Ein „Arbeitsrechtslexikon von A-Z“ informiert über Problemkreise von „Abfindung“ bis „Zeitvertrag“. Das „Familienrechtslexikon von A-Z“ bündelt Wissenswertes von „Abstammung“ bis „Zugewinn“. Die aktuelle „Düsseldorfer Tabelle“ informiert über Unterhaltsansprüche. Mandanten wollen wissen, worauf sie sich bei gerichtlichen Auseinandersetzungen einlassen. Dann hilft ihnen der Prozesskostenrechner weiter. Aktuelle Gerichtsentscheidungen geben wichtige Trends in der Rechtsprechung der Bundesgerichte wieder.  Der Promillerechner gibt Hinweis auf die Alkoholkonzentration im Blut. Was das kosten kann, lässt sich mit dem Bußgeldrechner kalkulieren.
Gut vertreten und günstige Gebühren
Nicht alles lässt sich im Internet darstellen – komplizierte Sachverhalte erfordern das persönliche Gespräch. Der Rechtsanwalt verfügt dafür über ein umfangreiches juristisches Wissen und langjährige berufliche Erfahrungen. Seit 1993 ist er an allen deutschen Oberlandesgerichten zugelassen. Wo es möglich ist, hat für ihn die außergerichtliche Lösung immer Vorrang gegenüber einer gerichtlichen Auseinandersetzung. „Sie spart Zeit, Geld und Nerven“, weiß Wünsch, der sie vor allem bei Familienstreitigkeiten empfiehlt. Einvernehmliche Lösungen zwischen streitenden Eltern helfen diesen und ihren Kindern. „Eine Aussöhnungsgebühr kommt allemal günstiger als teure Gerichtskosten!“
Privatpersonen können bei der versierten Kanzlei immer sparen, denn Rechtsanwalt Bernd Wünsch muss keine Mehrwertsteuer berechnen. Damit sind seine Honorare um 19 Prozent geringer.
RA Wnsch Ahr1.tif
dii.gif