Guter Rechtsrat bewahrt vor Schaden und muss nicht teuer
sein!
Rechtsanwalt Bernd Wünsch stammt aus Ahrensfelde. Er kann
darauf verweisen, dass er mit seiner nahegelegenen Kanzlei in
Berlin-Marzahn nach § 4 Nr. 19a UStG von der Mehrwertsteuer
befreit ist. Dadurch fällt die Honorarrechnung nach derzeitigem
Steuersatz für Privatpersonen um satte 19 Prozent geringer aus!
Wichtige Schwerpunkte der Kanzlei, die auf eine lange
Erfahrung seit 1993 zurückblicken kann, sind Probleme im
Familien-, Arbeits-, Verkehrs- und Sozialrecht. Außerhalb der
regulären Kanzlei-Öffnungszeiten ist Bernd Wünsch sogar per
Notfalltelefon erreichbar. Wichtig ist ihm, die ständigen
Neuerungen durch Gesetzgebung und Rechtssprechung im
Auge zu haben, um optimal beraten zu können.    
Unterhalt und Umgangsrecht  
Gerade das Familienrecht ist durch die laufende
Rechtsprechung ständig Veränderungen unterworfen. So ist
neuerdings nachehelicher Unterhalt in besonderen Fällen sogar
nach dem Scheidungsurteil übergangsweise möglich! Beim
Umgangsrecht im Wechselmodell ist jetzt eine möglichst geringe
räumliche Distanz zwischen den Eltern wichtig. Bernd Wünsch
bietet bei Streitigkeiten um Sorge- und Umgangsrecht viel
Sensibilität auf, um die Nachteile der Trennung vor allem für
betroffene Kinder möglichst gering zu halten.        
Ansprüche im Arbeitsleben  
Bei Problemen im Arbeitsleben ist schnelles Reagieren
besonders wichtig, denn hier gibt es sehr kurze Fristen. „Wer
eine Abmahnung oder Kündigung bekommt, sollte unverzüglich
Rechtsrat einholen. Denn wenn Fristen versäumt sind, ist der
Anspruch weg, selbst wenn man im Recht wäre“, macht Bernd
Wünsch aufmerksam.  
Hilfe bei Verkehrsdelikten    
Verkehrsbußgelder unterliegen ebenfalls kurzen
Verjährungsfristen. Hier kann sich frühzeitige anwaltliche
Unterstützung ebenfalls hilfreich auswirken. „Bei Unfällen sollte
man möglichst erst nach Rücksprache mit dem Anwalt
Aussagen machen, um seine Position nicht unnötig zu
verschlechtern“, weiß Bernd Wünsch als
wichtigen Tipp. Er überprüft behördliche Entscheidungen im
Verkehrsrecht. Wer sich über bestimmte Probleme vorab
informieren will, findet auf der übersichtlichen Internetseite viele
aktuelle Hinweise sowie Gebühren- und Bußgeldinformationen.
Notrufnummer für besondere Fälle
Firma  
Rechtsanwalt Bernd Wünsch
Adresse
Havemannstraße 24, 12689 Berlin-Marzahn
Kontakt
Bernd Wünsch
Tel./Fax
Tel. 0 30/93 79 87 65, Not-Tel. 01 72/3 20 69 52, Fax 0 30/93 79 87 67
Öffngszeiten
 
E-Mail
 
Internet
RABerndWuenschAhr22.tif
dii.gif
Rechtsanwalt Bernd Wünsch dient mit gutem Rechtsrat und bewahrt vor Schaden