Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Aufpflasterungsarbeiten gegen Raser

Ortsvorsteher Eiche
Gunther Meusel
Adresse:OT Eiche, Ahrensfelder Chaussee 35, 16356 Ahrensfelde
Telefon:01 72/3 67 35 18

Neue Radwege nötig

Stand: Oktober 2017

„Die Gestaltung des Dorfangers konnte abgeschlossen werden. Nachdem in den vergangenen Jahren diverse Abriss- und Änderungsarbeiten erfolgten, erstrahlt der Anger nun in neuem Glanz und wurde mit einem Sommerkonzert eingeweiht. In der Helgoland­straße erfolgen gerade Aufpflasterungsarbeiten, die das Ziel haben, die erhöhten Geschwindigkeiten, die dort gefahren werden, zu reduzieren. Zudem wird der frühere Einkaufsmarkt zu einer weiteren Kita umgebaut. Zusätzlich zu den bereits bestehenden zwei Häusern sollen auf Grund der großen Nachfrage nochmals 44 Plätze für die Kleinsten entstehen.
Das neue Wohngebiet „Saarstraße Süd/Ost“ an der Moselstraße nähert sich seiner Fertigstellung. Erste Bewohner sind bereits eingezogen. In Kürze werden die Erschließungsarbeiten für das nächste Projekt „Saarstraße Nord/Ost“ beginnen.
Der Kaufpark Eiche wird seit etwa einem Jahr umfassend modernisiert und wurde Ende September 2017 neueröffnet. Am Verbindungsweg in Eiche Süd B entsteht ein Garagenkomplex. Nachdem davon alle aus dem ersten Bau­abschnitt vergeben sind, begannen vor wenigen Tagen die Erdarbeiten für den zweiten Bauabschnitt.
Zu den Wünschen für 2018 gehört die Schaffung eines Raumes am Saal des Gemeindehauses zur Unter­bringung von Mobiliar und Requisiten. Als einer der letzten unbefestigten Wege im Ort soll der Friedhofsweg grundhaft ausgebaut werden. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens im Ort müssten die Radwege an die gestiegenen Anforderungen angepasst werden. An der Eichner Chaussee müsste endlich eine Straßenbeleuchtung installiert werden. Dies wäre insbesondere für den dortigen Geh- und Radweg enorm wichtig. Speziell für die Schulkinder soll an den beiden Bushaltestellen in Eiche Süd A ein Wartehäuschen aufgestellt werden.“