Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

AWO immer in Aktion

AWO
Adresse:Lindenberger Straße 1 b, 16356 Ahrensfelde
Telefon:0 30/93 66 90 53 11
Telefon:01 57/75 37 54 42
E-Mail:jugendkoordination-ahrensfelde@awo-kv-bernau.de
Website:www.jugendarbeit-ahrensfelde.de

Fäden im Griff

Stand: Oktober 2017

Gutes Zusammenleben ist entscheidend für den Wohlfühlcharakter einer Gemeinde. Das Kinder- und Jugendparlament in Ahrens­felde wirkt hier gerne mit. Darin haben sich seit 2013 Heranwachsende im Alter von zehn bis 27 Jahre als „Experten in eigener Sache“ zusammengeschlossen. Dafür gab es nun sogar eine hohe Auszeichnung.

So erhielt das Gremium, das im Sozialausschuss der Gemeinde vertreten ist, 2016 den Brandenburger Inklusionspreis. Er ist mit 2 000 Euro dotiert. „2017 wurde dafür unter anderem ein Mitternachtssporttreffen mit Sinnesparcours in der Turnhalle der Friedrich-von-Canitz-Grundschule Blumberg ausgerichtet“, verrät Jugendkoordinatorin Annika Buhl. Bei ihr laufen die Bemühungen für die jungen Ahrensfelder zusammen. „Dabei stehen die Wünsche der Jugendlichen im Vordergrund!“

Jugendclub in Aktion
Dazu passen die Baumaßnahmen auf dem Gelände vom Jugendclub in Lindenberg, die unter dem Motto „Meine Erlebniswelt“ standen. Höhepunkt ist neben einem Grillplatz die neue Nestschaukel. „Diese wurde durch eine Förderung der ‚Aktion Mensch’ über 5 000 Euro möglich. Von der Idee über die Planung bis hin zur handwerklichen Ausführung waren Kinder und Jugendliche beteiligt. So galt es, beachtliche 25 Tonnen Sand zu verteilen“, so Annika Buhl weiter. „Es geht uns darum, die Selbstständigkeit der jungen Ahrensfelder zu fördern. So werden die Jugendclubnutzer beispielsweise bei der Planung von Aktivitäten einbezogen“, beschreibt Annika Buhl den Ansatz. Dadurch soll das Selbstbewusstsein gefördert werden.

Ausflüge nach nah und fern
Reisen macht Spaß und gibt neue Einblicke. Deshalb werden durch die Jugendkoordination Ferienfreizeiten gefördert. Die Reiseziele werden gemeinsam mit den Jugendlichen festlegt. So konnte 2017 erstmals in diesem Rahmen eine Fahrt nach Schweden unternommen werden. Voraussichtlich vom 23. Juli 2018 bis 28. Juli 2018 findet die große Sommerferienfahrt statt. Die Jugendfahrt ist für den 5. August 2018 bis 12. August 2018 angedacht. Weitere Höhepunkte sind die Ferienprogramme vom 5. Februar 2018 bis 9. Februar 2018 und vom 22. Oktober 2018 bis 26. Oktober 2018. Genaue Informationen bietet die Internetseite.