Kurzinfo
Firma  
Kindeswohl-Berlin e.V.
Adresse
Groscurthstr. 6, 13125 Berlin
Kontakt
Vera Kluge und Dr. Roswitha Korduan
Tel./Fax
Tel. 030/91202960, Fax 030/912029629
Internet
Öffnungsz.
 
 
 
Das Familienleben stärken
Nicht jede Familie kann seinem Kind Geborgenheit geben. Kinder und
Jugendliche sollen nicht darunter leiden müssen, wenn Eltern mit schwierigen Lebenssituationen nicht klarkommen. Der Kindeswohl-Berlin e.V. hilft dann Familien, Probleme zu meistern und unterstützt Kinder und Jugendliche, sich aufs Leben vorzubereiten. Der engagierte Verein mit der Vorstandsvorsitzenden Susanne Ferjani will seinen Service nun weiter ausbauen. Die Mutter-Vater-Kind-Kurse sollen Eltern befähigen, eine Bindung zu ihren Kindern zu entwickeln und ihnen bei der Bewältigung des Alltags und der Erziehung zur Seite zu stehen. Im betreuten Einzelwohnen oder in Wohngruppen können Jugendliche lernen, selbstständig zu werden und einen Haushalt zu führen. In der Kreativerziehung lernen Kinder und Jugendliche bei Musik, Kunst und Sport eigene Fähigkeiten zu entwickeln. Die gemeinsamen Erfolgserlebnisse stärken das Selbstvertrauen und verbessern oftmals die  schulischen Leistungen. „Wir wollen fröhliche Kinder, die in der Gemeinschaft leben können“, erklären Diplom-Pädagogin Vera Kluge und Dr. Roswitha Korduan das Ziel. Beide Geschäftsführerinnen setzen sich für die Erarbeitung und Umsetzung eines Qualitätshandbuches als Orientierungshilfen für die Mitarbeiter ein. Die ambulante Vor- und Nachsorge ergänzt die stationären und teilstationären Jugendhilfe-Angebote. Im Mittelpunkt steht für den Kindeswohl-Berlin e.V. stets die intakte Familie, in die Kinder baldmöglichst zurückkehren
sollen. Der engagierte Verein will nun für Familien, Kinder und Jugendliche am LudwigPark ein Begegnungszentrum schaffen.  
Kindeswohl eV Buch 4.tif
dii.gif