Stand Februar 2012
Fußball lernen mit den Profis
Wer auf dem Rasen ein Star werden möchte, muss früh anfangen. Die Fußballschule in Ahrensfelde bietet dafür optimale Startmöglichkeiten.  
Ein erfreulicher Nebeneffekt für alle, die den Sport später doch nicht zum Beruf machen möchten: „Beim Umgang mit dem runden Leder gewinnen Kinder und Jugendliche positive Energien und Vertrauen  in eigene Fähigkeiten“, weiß Heiko Weilandt.
Die Fußballschule „Kickers 09“ nimmt sich engagiert der Förderung des Kinder- und Jugendsports an. „Wir wollen  Werte wie Kameradschaft und Teamgeist für den späteren Lebensweg vermitteln“, beschreibt Heiko Weilandt ein wichtiges  Ziel.
Durch pädagogisch ausgebildete Trainer werden Kinder bereits ab drei Jahre spielerisch an den Sport herangeführt.
Der Hol- und Bringeservice entlastet die Eltern, die so wissen, dass die Kinder der Region sicher zum Sportplatz und zurück kommen. Mittlerweile spielen über 40 ehemalige Schüler erfolgreich in Vereinen der Region. Die Fußballschule hat schon viele Papas zu erfolgreichen Trainern ausgebildet, was wiederum den Vereinen der Region zu Gute kommt.
Ab sechs Jahre werden die Nachwuchs-Spieler von Fußballlehrern ausgebildet und in den Spielbetrieb vom Partnerverein eingebunden. Die Fußballschule fördert bei Mädchen und Jungs die sportliche Entwicklung sowie Motorik und Koordination.
Mit Stars auf Tuchfühlung
Wer in der Fußballschule sein Talent beweist, hat sogar Chancen auf eine Karriere in der Profi-Liga. Denn Heiko Weilandt hat beste Verbindungen zum 1. FC Union Berlin, wo er unter anderem als Spielerbetreuer dafür sorgt, dass sich die Stars im neuen Zuhause wohl fühlen und es an nichts fehlt. Der Verein wiederum rekrutiert gerne Nachwuchsspieler aus der Fußballschule „Kickers 09“.
Um so gut zu werden, bedarf es einer systematischen und professionellen Ausbildung. Dafür  stehen hochkarätige Fußballdozenten und Trainer wie Olaf Seier und andere Spieler des 1. FC Union zur Verfügung. Sehr beliebt sind die Trainings-Camps für Mädchen und Jungen zwischen sechs und 16 Jahren. Sie finden alljährlich statt.
In der letzten Ferienwoche im Sommer geht es dabei sogar in die Tschechei.
Jedes Kind bekommt T-Shirt, Trinkflasche, Fußball, Urkunde, DVD und eine Eintrittskarte für ein Spiel des 1. FC  Union Berlin. Für die Feriencamps 2012 sind noch Anmeldungen möglich.
Infos:
Fußballschule Kickers09.de  Trainingsplatz: Neuer Schwanebecker Weg 3 16356 Ahrensfelde
Büro: OT Seefeld, Krummenseer Chaussee 27 16356 Werneuchen
Tel. 03 33 94/5 68 01Tel. 0176/21 67 47 33  
www.kickers09.de
FussballschuleAhr 4.tif
Fussballschule Ahr 5.tif
Kuemmermann Ahr 2.tif
Fussballschule Ahr 6.tif
Fussballschule Ahr 1.tif
dii.gif