AlwallhausBuch15.tif
AlwallhausBuchHNdf4.tif

Lebensfreude trotz Dialyse, das hat sich
das Team vom Alwall-Haus in Berlin-
Buch zum Programm gemacht.

In den modernen Räumen bieten Dr.
Henrik Jakobs, Facharzt für Innere
Medizin, Diplom-Mediziner Götz Krupp
und Dr. Kay Sacherer, die Fachärzte für
Innere Medizin und Subspezialisten für
Nephrologie sind, einen denkbar breiten
Service für jeden, der mit den
lebenswichtigen Nieren ein Problem hat.
„Oftmals sind Bluthochdruck oder
Diabetes die Ursache. Im frühen Stadium
kann man gute Effekte mit Medikamenten
erzielen. Deshalb ist es sehr wichtig,  
bereits auf kleine Anzeichen zu reagieren
und sich auf Nierenprobleme hin unter
suchen zu lassen“, geben die Mediziner als
Tipp.

Die spezialisierte Gemeinschaftspraxis
führt alle Formen der Dialyse durch. Um
die Belastung im Alltag möglichst gering
zu halten, bietet das Alwall-Haus die
Nachtdialyse an, bei der das Blut quasi im
Schlaf entgiftet wird. Wer am Tag zur
Behandlung kommt, kann die Zeit
ebenfalls besten nützen. So gibt es die
Möglichkeit, während der Dialyse zugleich
mit gezielter Bewegung den Körper fit zu
halten. Für viele kommt die Bauchfell-
Dialyse in Frage, die sich bequem zu
Hause durchführen lässt.

Wenn die Niere dauerhaft geschädigt ist,
kommt eine Transplantation in Frage.
„Danach lässt es sich oft wie früher leben“,
wissen Dr. Henrik Jakobs, Götz Krupp und
Dr. Kay Sacherer. Im Alwall-Haus gibt es
eine große Erfahrung. Das Team sorgt für
die Vorbereitung und kümmert sich nach
der Operation um die weitere Betreuung.

Im Alwall-Haus weiß man, wie wichtig die
richtige Ernährung gerade bei
Nierenproblemen ist und berät eingehend,
wie man lecker und dennoch gesund essen
kann. Da Nierenprobleme oft eine große
Veränderung im Lebensalltag bedeuten,
kümmert sich das Team um die sozialen
Folgen und hilft, mit der neuen
Lebenssituation zurecht zu kommen.  

Lebensfreude trotz Nierenleiden

Kurzinfo

Firma  

Alwall-Haus Dialyse-Zentrum Berlin

Adresse

Viereckweg 1-3, 13125 Berlin

Kontakt

Dr. Henrik Jakobs, Dipl.-Med. Götz Krupp
Dr. Kay Sacherer

Tel./Fax

Tel. 0 30/9 41 08 10, Fax 0 30/94 10 81 22

Internet

www.alwall-dialyse.de

Mail

 
 


dii.gif