Erfindungen gilt es zu schützen. Doch
was kann man wirklich patentieren oder
anderweitig eintragen lassen? Wann
wurde eine Erfindung gemacht, was sind
ihre Merkmale?                

Die richtigen Antworten gibt es in der
Patentanwaltskanzlei von Dr. Fritz
Baumbach auf dem Campus.

Der Kanzlei kommt zugute, dass Dr.
Baumbach selbst auf eine lange Erfahrung
als Chemiker und Patentspezialist
zurückblicken kann. Er hat über 40 Jahre
Berufserfahrung und war in der Akademie
der Wissenschaften für Patente
verantwortlich, bevor er 1999 als Anwalt
selbstständig wurde. Er und sein Team, das
aus zwei weiteren Naturwissenschaftlern
mit Patentausbildung und -praxis sowie
zwei Patentsachbearbeiterinnen besteht,
besitzt die Erfahrung, diffizile
Projektbeschreibungen verstehen und
bewerten zu können.

Die Kanzlei betreut Wissenschaftler,
Betriebe und Institute oder Privatpersonen
bei der Anmeldung und Durchsetzung
geistigen Eigentums wie Patente, Marken
und Designs und vertritt sie vor dem
deutschen und dem europäischen Patentamt
sowie mit Kollegen vor ausländischen
Patentämtern. Eine Erstberatung ist bei Dr.
Fritz  Baumbach kostenlos.

Sicherheit für Erfinder

 Kurzinfo

Firma  

Patentanwalt Dr. Fritz Baumbach

Adresse

Robert Rössle Straße 10 Haus 55 (Eingang vom
Lindenberger Weg) 13125 Berlin

Kontakt

Dr. Fritz Baumbach

Tel./Fax

 Tel. 0 30/94 89 22 73, Fax 0 30/94 89 22 71

Öffnungszt.

 

E-Mail

fbaumba@campus-berlin-buch.de

Internet

www.patentanwalt-biotech.de

DrBaumbachBuch3.tif
dii.gif