kindeswohl3648.tif
kindeswohl1558.tif
2013056.tif

Wenn es in der Familie Probleme gibt,
dann haben Kinder einen Anspruch auf
liebevolle externe Unterstützung.              

Der Kindeswohl-Berlin e.V. macht seinen
Namen zum Programm und unterstützt
Kinder, Jugendliche und Familien mit
vielfältigen Maßnahmen. 2013 konnte der
Verein das runde zehnjährige Jubiläum
begehen. Der Träger mit der Vereins
vorsitzenden Susanne Ferjani und den
beiden Geschäftsführerinnen Vera Kluge
und Dr. Roswitha Korduan betreut
momentan 252 Kinder und Jugendliche.
„Wir engagieren uns dafür, dass Familien,
wo immer es geht, zusammen bleiben
können. Sollte das vorübergehend oder
länger nicht machbar sein, dann bieten wir
liebevolle Unterbringung“, beschreiben sie
ihre Grundzüge.

Hilfe für Eltern und Kinder

Der Kindeswohl-Berlin e.V. bezieht
generell die Eltern in das Engagement mit
ein. Sie bekommen Zeit und Hilfe.
Verschiedene stationäre und teilstationäre
Möglichkeiten, die um ambulante Vor- und
Nachsorge ergänzt werden, helfen je nach
Bedarf. „Sehr wichtig ist, dass sich die
Heranwachsenden bewähren können und
Erfolg erleben“, weiß Vera Kluge.

Wettbewerb ums Bild

Dazu gehört der jährliche Malwettbewerb.
Die schönsten Werke werden prämiert und
im Kalender veröffentlicht. Neben der
Kreativität spielt Sport eine große Rolle.
Bei der Teilnahme am Sportfest in Hohen
Neuendorf gibt es Wettkämpfe im Werfen,
Kugelstoßen und Sprinten.

Wasser, Wald und Sonne

Ausflüge und Fahrten sind immer eine
willkommene Abwechslung. Sehr beliebt
sind die Gruppenreisen, die an die Müritz
und an die Ostsee, nach Bayern und
sogar nach Schweden führen. Sport, Spiel
und Baden, das Kennenlernen innerhalb
der Gruppe mit Kindern und Betreuern und
das gemeinsame Tanzfest  bleiben immer
in guter Erinnerung.

Förderung junger Talente

Was Heimerziehung bewirken kann, die
auf die Förderung von Fähigkeiten und
Talenten setzt, zeigen Jugendliche wie die
17-jährige Jasmina. Sie wurde mit drei
Jahren aufgenommen und lebt heute in
einer Wohngemeinschaft für Jugendliche.
Früh wurde erkannt, dass sie eine musische
Begabung hat. Sie bekam ein Musikschul
stipendium und wurde zur talentierten
Pianistin.

Lebensfreude für Kinder

Kurzinfo

Firma  

Kindeswohl-Berlin e.V.

Adresse

Zepernicker Straße 2, 13125 Berlin

Kontakt

Vera Kluge, Dr. Roswitha Korduan, Susanne Ferjani

Tel./Fax

Tel. 0 30/91 20 29 60, Fax 0 30/9 12 02 96 29  

Internet

www.kindeswohl-berlin.de

Mail

 

Öffngszt.

 
dii.gif
Sportfest061.tif