Ideen für Berlin-Buch

Tourismus im Visier

Wo Besucher gerne kommen, fühlen sich die Bewohner um so wohler.
Deshalb widmet sich das Regionalmanagement für 2006 auch der Förderung des Tourismus.
Bereits letztes Jahr schob das Team um Regionalmanagerin Birgit Teschke mit dem Life Science Center ein wichtiges Projekt an. Dieses Jahr ist das Medizin-historische Museum zusätzlich im Gespräch.
Der Radweg Berlin-Usedom geht durch Buch. Flankierend dazu bietet das Regionalmanagement nun interessante Tourenvorschläge an, die in Buch ihren Ausgangspunkt haben und im Internetportal „www.berlin-buch-gesundheitsregion.de“ ab 1. April 2006 unter Freizeit & Tourismus abrufbar sind.
Als weiteres Projekt soll eine kleine Broschüre auf die Besonderheiten und versteckten Reize der Ludwig Hoffmann Bauten hinweisen, die das historische Krankenhaus-Areal an der Karower Straße 11 prägen.
Zu finden sind die Neuigkeiten über Berlin-Buch brandaktuell im Internetportal „www.berlin-buch-gesundheitsregion.de“.
In diesem Jahr sollen die beliebten Seiten noch attraktiver werden.

Berlin-Buch Management GmbH
Alt Buch 45-51 • 13125 Berlin
Tel. 0 30/94 87 89 40
Fax 0 30/94 87 89 50
www.berlin-buch-gesundheitsregion.de

Ludwig Hoffmann gilt als der Schöpfer des europaweit größten Klinikstandorts. Ein Flyer soll nun die Ideen seiner Architektur aufspüren.