Kurzinfo
Firma  
Dialysezentrum Bernau
Adresse
Ladeburger Straße 17, 16321 Bernau
Kontakt
Tom Fischer
Tel./Fax
Tel. 0 33 38/75 90 00, Fax 0 33 38/75 90 01
Internet
E-Mail
 
Öffnungszt.
 
Herz und Nieren im Blick
Mit Lipidapharese kann man sehr wirkungsvoll einem Herzinfarktrisiko entgegenwirken. Das Blutreinigungsverfahren baut körpereigene Fette ab und senkt den Cholesterinspiegel.
Das Ärzteteam im Dialysezentrum Bernau um Dr. Tom Fischer hat viel Erfahrung mit diesem Verfahren. Daneben kümmert sich das Team um Nierenkrankheiten. Es stehen hochmoderne Diagnostikverfahren zur Verfügung, denn Nierenkrankheiten äußern sich nicht durch Schmerzen am Organ selbst.
Einen großen Raum nimmt die Dialyse ein. Dafür ist das Team in drei Schichten im Einsatz. Angenehm ausgestattete Räume erleichtern den Patienten die Zeit der Blutwäsche. Oftmals kann die Bauchfelldialyse angewandt werden, die selbst zu Hause durchgeführt werden kann. Bei der Nachtdialyse erfolgt die Blutreinigung im Schlaf und ermöglicht so die Weiterführung des gewohnten Alltagslebens.
Das Dialysezentrum sorgt in entspannender Atmosphäre für eine schonende Behandlung. Dazu gehören hauseigene Küche, Kabelfernsehen, Radio und Internetzugang.      
dialyse0089.tif
dii.gif