AIPWDBn2.tif

Intensivpflege war bisher meist nur im
Klinik-Umfeld möglich. Viele Betroffene
wären allerdings froh, wenn sie in
individueller persönlicher Umgebung
betreut werden könnten. Das macht nun
ein spezialisierter Pflegedienst möglich.

Heike Gromann hat durch kleine
Wohngemeinschaften die räumlichen
Voraussetzungen für eine häusliche
Intensivpflege geschaffen. Im Gegensatz
zum Krankenhaus hat hier jeder seinen
ganz persönlichen Bereich, um so normal
zu leben, wie es der eigene Zustand
erlaubt. Dr. Tom Gromann steht als
Facharzt für Anästhesiologie sowie
Intensiv- und Notfallmedizin für eine
anspruchsvolle medizinische Betreuung.  

Wohngemeinschaften

Die Patienten wohnen in eigenen Zimmern,
die sie selbst möblieren können. Weitere
Räume werden gemeinsam genutzt. Die
Wohn- gemeinschaften können rund um
die Uhr medizinisch versorgt werden.
Selbst künstliche Beatmung und Ernährung
durch Sonden können durchgeführt
werden.

Qualifiziertes Pflegeteam

Insgesamt rund 30 engagierte und
hochqualifizierte Mitarbeiter um
Pflegedienstleiterin Nadine Rödig sorgen
für eine umfassende Betreuung. Das Team
besteht aus examinierten Fachkräften wie
Krankenschwestern,
Alten- und Gesundheitspflegern sowie
Pflegekräften. Es überwacht den
Gesundheitszustand, nimmt die allgemeine
Krankenpflege vor, kann bei medizinischen
Eingriffen assistieren oder kleinere selbst
vornehmen. Bei Bedarf werden Physio-
oder Ergotherapeuten hinzugezogen.
Zudem steht Hausarzt Steffen Clemens zur
Seite.

Ausgezeichnete Betreuung

Große Bedeutung hat, dass die
Bewegungsfähigkeit erhalten bleibt.
Deshalb gehört eine Betreuungsassistentin
mit  zum Team, die bei Arztbesuchen,
Einkaufen oder Spaziergängen mitkommt.
Wenn nötig, gibt es eine psychosoziale
Betreuung. Zudem werden pflegende
Angehörige beraten, geschult und durch
Urlaubspflege unterstützt. Außerdem gibt
es Hilfe und Begleitung in vielen Fragen,
so von der Antragstellung bis zum
Widerspruchsverfahren. Vom
Medizinischen Dienst der Krankenkassen
erhielt die Wandlitzer Intensivpflege mit
1,0 gerade erneut die Bestnote. Sie ist
zudem in der mobilen Hauskrankenpflege
im gesamten Landkreis tätig.                  

Intensivpflege im persönlichen Umfeld

Kurzinfo

Firma  

AIP Ambulante Intensiv Pflege UG

Adresse

Prenzlauer Straße 73, 16348 Wandlitz

Kontakt

Heike Gromann, Dr. Tom Gromann, Nadine Rödig,
Steffen Clemens

Tel./Fax

Tel. 03 33 97/27 30 25, 24-h-Tel. 01 51/40 16 11 63,
Fax 03 33 97/27 30 26

Internet

www.aip-web.de

Mail

 

Öffngszt.

 
dii.gif