Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2016!

Die Ambulante Intensiv Pflege bietet ein denkbar breites Spektrum.

AIP Ambulante Intensiv Pflege UG
Heike Gromann
Adresse:Prenzlauer Chaussee 176 a, 16348 Wandlitz
Telefon:03 33 97/27 30 25
Telefon:01 51/40 16 11 63
Fax:03 33 97/27 30 26
Website:www.aip-web.de

Breites Spektrum an Pflege für alle Fälle

Stand: November 2016

Pflege zuhause kann von Hilfe bei täglichen Verrichtungen bis zu intensiver Betreuung oder Beistand in den letzten Lebenstagen gehen. Sehr beruhigend ist es, ein Team an seiner Seite zu wissen, das in jedem Fall unterstützen kann.

Mit der „Ambulanten Intensiv Pflege“ von Heike Gromann ist immer Hilfe zur Stelle. Das beginnt, wenn Pflege plötzlich nötig wird. Oftmals muss man in sehr kurzer Zeit die Räumlichkeiten zuhause entsprechend umgestalten und sich auf einen völlig neuen Tagesablauf einstellen.

Gut beraten
Die Pflegeberatung der Mitarbeiter hilft hier weiter. „Am sinnvollsten ist, alles vor Ort abzuklären“, weiß Heike Gromann aus langer Erfahrung. Ihr Team um Pflegedienstleiterin Josephine Döhler bietet im Raum Barnim liebevolle Betreuung nach Wunsch und Bedarf.

Großes Team
Dafür sind 30 Krankenschwestern, Alten- und Gesundheitspfleger sowie Pflegekräfte im Einsatz. Wenn die Versorgung zuhause schwieriger wird, gibt es die Möglichkeit, in eines der charmanten Zimmer der Seniorenwohngemeinschaften umzuziehen. Diese können persönlich möbliert werden.

Betreuung rund um die Uhr
Der Vorteil dieser Wohn­gemeinschaften ist, dass hier alle Voraussetzungen für eine intensive medizinische Betreuung rund um die Uhr gegeben sind. Sondenernährung und künstliche Beatmung können durchgeführt werden. Mit Dr. Tom Gromann steht ein erfahrener Facharzt für Anästhesiologie sowie Intensiv- und Notfallmedizin zur Seite. Physio- oder Ergotherapeuten helfen, gelenkig zu bleiben. Eine Betreuungsassistentin begleitet bei Arztbesuchen oder beim Einkaufen.

Palliativversorgung
Als einziger Pflegedienst in der Region kann „AIP“ Hilfe in den letzten Tagen im Rahmen einer Ambulanten Palliativpflege anbieten. Für die Zuverlässigkeit steht die Bestnote „1,0“, die gerade wieder ausgestellt wurde.