Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Frischer Wind

Seniorenresidenz Ulmenhof
Kurt-Josef Michels, Kai-Uwe Michels
Adresse:Mendelssohnstraße 20, 16321 Bernau-Waldsiedlung
Telefon:03 33 97/3 22 66
Website:www.seniorenresidenz-ulmenhof.de

Ruhestand wie im Hotel

Stand: November 2017

Idylle pur, so präsentiert sich das weitläufige Gelände der Waldsiedlung. Damit ist es ideal, um den Ruhestand zu genießen.

Selbst wenn „Petrus“ weniger gut gelaunt ist, scheint für die Bewohner der Seniorenheime „Birkenhof“ und „Ulmenhof“ dennoch die Sonne. Dafür sorgen viele Freizeitmöglichkeiten.

Gemütliches Kaminzimmer
Ausflüge, Spaziergänge oder zwanglose Treffen im Kaminzimmer sind beliebt, um jeden Tag Farbe ins Leben zu bringen. Dazu kommt, dass der Träger, die renommierte „BPG Barnim Pflege“ um die Geschäftsführer Kurt-Josef Michels und Kai-Uwe Michels, mit neuer Leitung frischen Schwung in die beiden Seniorenheime gebracht hat.
Pflegedirektorin Jana Briese sorgt im „Ulmenhof“ für optimale Betreuung und immer gute Laune. Sie stammt aus Wandlitz und kennt damit manche der Bewohner „von früher“.
Michael Weber-Zarft freut sich als Leiter der „Seniorenresidenz Birkenhof“ ebenso, wenn er „seinen“ Senioren jeden Wunsch von den Augen ablesen kann.
„Der große Vorteil beider Residenzen ist, dass wir ein inhabergeführtes Unternehmen sind. Das bedeutet kurze Wege für Entscheidungen und Mit­arbeiter, die sehr engagiert sind“, beschreiben Jana Briese und Michael Weber-Zarft.

Leckere Menüs
Die beiden Einrichtungen mit 89 und 98 modern ausgestatteten Zimmern bieten optimale Bedingungen. Dazu gehört die hauseigene Küche, für die Brigitte Kaszemekat verantwortlich ist. „Wir richten die Menüs an den Wünschen der Bewohner aus. Alles wird bei uns frisch zubereitet“, umreißt die nette Küchenchefin den Anspruch. Stellvertretend für die anderen Senioren loben Ursula Mittmann vom „Birkenhof“ und Margarete Machleit vom „Ulmenhof“: „Das Essen ist jeden Tag ein Höhepunkt, auf den wir uns freuen.“

Individuelles Wohlfühlen
Beide Seniorenheime setzen auf Wohlfühlen: „Die Zimmer können mit eigenen Möbeln ausgestattet werden. Haus­tiere sind nach Absprache möglich“, sind sich Jana Briese und Michael Weber-Zarft einig.
Fußpflege, Friseur, Physiotherapie und Krankengymnastik sind vor Ort.
Zwei Ärzte sind direkt ansprechbar. Wer noch mehr Bewegung sucht, kann das Schwimmbad mit Sauna nutzen.