Stand September 2009
Sexy zu Wasser und in der Luft
Die Luft anhalten und dabei sexy aussehen, das schafft kaum jemand. Doch das Unterwasser-Girl aus Blankenfelde kann noch viel mehr: Sie jongliert begeistert auf Pferden und träumt bereits, auf imposanten Dickhäutern ihre zarten Reize spielen zu lassen.
Die blonde Gärtnerin Elena Claaßen ist dabei, eine Model-Karriere zu starten. Denn sie reizt immer das Ungewöhnliche und Abenteuerliche. „Schon als Kind war es für mich das höchste, die Tiere zu betreuen, wenn ein Zirkus in Blankenfelde war. Ich war dabei so gut, dass ich andere Kinder anlernen durfte und immer noch gute Kontakte habe“, berichtet die 20-Jährige.
Reiten mit besonderem Reiz
Der Traum vom Elefanten-Foto dürfte sich also erfüllen. Dass die begeisterte Hobby-Reiterin auf dem Pferd eine gute Figur macht, das zeigte sie gerade dem renommierten Ahrensfelder Fotografen Peter Dvorak – durchaus überzeugend, wie diese Bilder zeigen.
Hübsch Luft anhalten
Ihre ungewöhnlichen Unterwasser-Aufnahmen, bei denen es galt, in drei Meter Tiefe die Luft anzuhalten und dabei schön auszusehen,
haben ihr und den Berliner „Pool-Project“ Fotografen den zweiten Preis beim Fotowettbewerb der Fachzeitschrift „Unterwasser“ eingebracht.
Blickfang für Kulturtage
Wie vielseitig einsetzbar die ungewöhnliche Blankenfelderin ist, zeigt sich gerade wieder: Sie ist der Blickfang, der für die Moabiter Kulturtage wirbt. Und schon träumt sie von einem neuen Schönheits-Abenteuer: „Ich möchte Mode präsentieren, in dem ich senkrecht von einem Hochhaus hinuntersteige, natürlich abgesichert durch ein Seil.“
Verliebt in ein Model
Besonders gern aber wirbt sie für ihren Heimatort: So macht es der gerade ausgelernten Gärtnerin sichtlich Spaß, dem liebevoll gepflegten Park und Eingangstor der „Alten Aula“ mit ihren Reizen mal eine ganz neue Note zu geben.
Selbst wenn sie mal etwas freizügig posiert, hängt der Haussegen bestimmt nicht schief: Lebensgefährte David Falk liebt nämlich ebenfalls das Blitzlichtgewitter und präsentiert sich gerne sexy in Öffentlichkeit.
Der angehende Physiotherapeuth aus Berlin-Rudow ist als männliches Model aktiv und freut sich, 2009 „Mister Bernau“ geworden zu sein.
„Da stellt sich die Frage, wer mehr auf wen aufpassen muss“, schmunzelt Elena Claaßen.
Infos:
Tel. 01 76/89 08 20 92
model0180.tif
amazon111041.tif
amazon532.tif
model0191.tif
model0186.tif
dii.gif