Kurzinfo
Firma  
Christliches Sozialwerk
ICHTHYS Abhängigenhilfe e.V
Adresse
Arcostraße 40-42, 15831 Mahlow
Kontakt
Katrin Dennewill
Tel./Fax
Tel. 0 33 79/37 91 76, Fax 0 33 79/37 91 78
Suchtberatung:
Tel. 0 33 79/5 98 82, Tel. 0 33 79/2 02 78 79  
Internet
Mail
 
Öffngszt.
 
20 Jahre gegen die Sucht
Seit nun 20 Jahren findet Ichthys gemeinsam mit den Betroffenen Wege, um bei Drogen- und Alkoholsucht sowie Obdachlosigkeit und bei Glückspielsucht zu helfen.
„Als wir 1992 mit der Gründung unseres Vereins anfingen, waren wir ein kleines aber starkes Häuflein ehrenamtlicher Mitstreiter. Heute verfügen wir über ein engagiertes Team von gut ausgebildeten Sozialarbeitern, Ärzten und Psychologen, Suchttherapeuten, Verhaltens- und Musiktherapeuten. Alles was jetzt existiert, hat sich aus dem Nichts einer verlassenen Kaserne entwickelt und wurde Stück für Stück geschaffen“, resümiert Katrin Dennewill.
Offene Anlaufstelle
Sie ist die Leiterin von Ichthys, das mit anderen Trägern von Suchthilfe, mit Ämtern und Behörden zusammenarbeitet. Hier sind verschiedenste Hilfen möglich. Dazu gehören die stationäre Unterbringung in einem Wohnheim oder ambulante Betreuung durch die Beratungsstelle, die seit dem vergangenen Jahr in neue großzügige Räume einlädt. Weitere Hilfsmöglichkeiten sind therapeutische Gespräche und Krisenintervention sowie ambulant betreutes Wohnen oder Nachbehandlung einer stationären Therapie. Seit Beginn ist Ichthys eine unabhängige und für jeden offene Anlaufstelle.
Sommerfest zum Jubiläum
Das diesjährige Sommerfest fand genau am Tag der Gründung vor 20 Jahren statt. Besucher kamen aus Blankenfelde-Mahlow und Berlin, um sich über die Arbeit des Sozialwerkes zu informieren und zu gratulieren. „Bürgermeister Ortwin Baier bedankte sich für unser Engagement für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen und wünschte uns alles Gute und viel Kraft für die kommenden 20 Jahre“, so Katrin Dennewill.
Selbsthilfegruppenleiter3von8.tif
TestRauschbrille2.tif
dii.gif