drk7756.tif
drk7680.tif

Es gibt viele gute Möglichkeiten zur
Hilfe und Unterstützung im Alter, bei
Krankheit oder Behinderung.

So versorgt die flexible Hauskrankenpflege
des DRK den ganzen nördlichen Teil der
Landkreise Teltow-Fläming und Dahme-
Spreewald.  

Pflege zuhause

Die Mitarbeiterinnen kommen immer dann,
wenn ihre Unterstützung bei der
medizinischen Versorgung und bei
alltäglichen Verrichtungen hilft,  in den
gewohnten Räumen zu bleiben.

„Wir sind sieben Tage in der Woche über
die kostenfreie Rufnummer 08 00/3 75 66
66 erreichbar“, versichert
Pflegedienstleiterin Heike Reizig. Das
engagierte Team übernimmt medizinische
Leistungen wie beispielsweise
Medikamenten- und Insulingabe,
Verbandwechsel und spezielle
Wundversorgung. Außerdem hilft es bei
der Körperpflege und im Haushalt. Eine
spezielle ambulante Palliativpflege
sichert die fürsorgliche Begleitung in der
letzten Lebensphase.

Für Demenzkranke gibt es zusätzliche
Betreuung.

Betreutes Wohnen

Ist es nicht mehr möglich, zuhause zu
bleiben, bietet das DRK im Mahlower
Prießnitz-Haus mit Tagespflege, Betreutem
Wohnen, Kurzzeit- und vollstationärer
Pflege weitere Möglichkeiten an. „So
stehen 14 seniorengerechte Ein- und
Zweiraumwohnungen für das Betreute
Wohnen bereit. Unsere Mieter erhalten
umfangreiche Unterstützung. Auf Wunsch
organisieren wir das Mittagessen. Es gibt
Ausflüge, wir helfen bei Besorgungen oder
Arztbesuchen“, informiert
Carola von Lützow.  

Kontakt        

Deutsches Rotes Kreuz  
Kreisverband Fläming-
Spreewald e.V.

Hauskrankenpflege vom DRK  
Tel. 08 00/3 75 66 66  

Pflegenotruf 24 Stunden  
Tel. 01 51/54 40 89 18

Betreutes Wohnen Prießnitz-Haus  
Arnold Böcklin Straße 7
15831 Mahlow  
Tel. 0 33 79/20 54 17

www.drk-flaeming-spreewald.de

Betreuung und Pflege vom DRK

Stand September 2013

dii.gif