Berufsunfähigkeit schieben viele weit von
sich, frei nach dem Motto: „Ich bin
gesund, mir kann das nicht passieren.“    

„Die Realität sieht anders aus. Sie trifft
jeden zweiten Schlosser, jeden dritten EDV-
Spezialisten und jeden sechsten
Steuerberater“, weiß Enrico Philipp aus
repräsentativen Statistiken. Manch einer
denkt, eine Unfallversicherung reicht. Die
aber greift nicht, wenn beispielsweise
Psyche, Herz oder Wirbelsäule nicht mehr
mitmachen. Das aber kann jedem passieren,
selbst im Büro. Die meisten werden nach
einer Erkrankung berufsunfähig, nur drei
Prozent nach einem Unfall. Wer ab 1961
geboren ist, bekommt keine staatliche
Berufsunfähigkeitsrente mehr, sondern nur
die extrem geringe
Erwerbsminderungsrente. „Ich rate daher
zur eigenen Berufsunfähigkeits-Vorsorge.
Das will zwar kaum jemand hören, aber ich
habe jedes Jahr mehrere Fälle, bei denen
dies die Rettung für Familie und Haus ist.
Und es sind immer jene dabei, denen nicht
geholfen werden kann, weil sie jahrelang
diese Absicherung ausgeschlagen haben“,
so der erfahrene Versicherungsexperte.    

Plötzlich ohne Einkommen?

 Kurzinfo

ergo4733.tif
dii.gif

Firma  

ERGO-Generalagentur Enrico Philipp

Adresse

Stubenrauchstraße 14, 15827 Dahlewitz

Kontakt

Enrico Philipp

Tel./Fax

Tel. 03 37 08/91 57 25, Fax 03 37 08/91 57 24  

Internet

www.enrico.philipp.ergo.de 

Mail

enrico.philipp@ergo.de

Öffnungszt.