Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Wichtigstes Lebensmittel, rund um die Uhr

DNWAB Dahme-Nuthe Wasser-, Abwasserbetriebsgesellschaft mbH
Dr. Gunar Gutzeit
Adresse:Köpenicker Straße 25, 15711 Königs Wusterhausen
Telefon:0 33 75/2 56 80
Telefon:08 00/8 80 70 88
Fax:0 33 75/29 50 61
Website:www.dnwab.de

Rund um die Uhr einsatzbereit

Stand: September 2017

Damit Wasser Tag für Tag in hoher trinkbarer Qualität aus der Leitung fließt, müssen viele Hände ineinandergreifen. Dazu kommt die Notwendigkeit, rund um die Uhr einsatzbereit zu sein.

Sehr gut bewährt hat sich die Zusammenarbeit des regionalen Wasser- und Abwasserzweckverbandes WAZ mit der DNWAB, die als technischer und kaufmännischer Betriebsführer des WAZ agiert. Zu dieser Betriebsführung gehören beispielsweise im Trinkwasserbereich die Betreuung der Trinkwasserleitungen, die Kontrolle der Hydranten und Druckminderer, die Überwachung der Trinkwasserqualität bis hin zur Begleitung von Investitionsvorhaben. Die DNWAB kümmert sich zudem um das Schmutzwassernetz, beseitigt Verstopfungen und prüft die Abwasserpumpwerke.
„2017 wurde der WAZ 25 Jahre alt. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der DNWAB. Uns eint das vertrauensvolle Miteinander. Wir sehen uns in der Pflicht, die Trinkwasserver- und Schmutzwasserentsorgung in erstklassiger Qualität zu fairen Tarifen sicherzustellen“, so Dr. Gunar Gutzeit, der Geschäftsführer der DNWAB. Zur Gründung des WAZ zählte das Verbands­gebiet knapp 13 000 Einwohner. Heute sind es mehr als 25 000. Schwerpunktmäßig musste in den Schmutzwasserbereich investiert werden. 1992 waren nur 19 Prozent der Einwohner ans zentrale Abwasser angeschlossen. Heute sind es 99,5 Prozent. Beim Trinkwasser war die Ausgangssituation wesentlich günstiger. Hier steht seit einigen Jahren die planmäßige Auswechslung erneuerungsbedürftiger Anlagen im Vordergrund.