Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Haus Sonnenschein – individuelle Unterstützung im Leben

Betreutes Wohnen Haus Sonnenschein
Adresse:Jonas Lie Straße 1, 15831 Mahlow
Telefon:0 33 79/36 90 71
Website:www.zumsonnenschein.de

Wohlfühlen nach Wunsch und Bedarf

Stand: September 2017

Senioren haben ein aktives Leben, oft im Einsatz für andere, hinter sich. Sie haben es also mehr als verdient, im Alter optimal zu wohnen.

„Wir beschäftigen uns seit Jahren mit zukunftsweisenden Ideen, wie das Leben älterer Menschen erleichtert werden kann. Die Erfahrungen im Haus Sonnenschein zeigen, dass für viele betreutes Senioren-Wohnen die schönste Form ist, den Ruhestand individuell und sicher zu genießen“, so Nicole Baró und Ricardo Sonnenschein.

Vielfältige Wohnformen
Das Haus Sonnenschein bietet drei unterschiedliche Wohnformen an, die ab dem zweiten von den fünf neuen Pflegegraden genutzt werden können. So kann man ganz normal eine Wohnung mieten, gemeinsam mit anderen in eine kleine Wohngemeinschaft mit eigenem Zimmer oder in eine der Wohnungen für Demenzerkrankte einziehen. „Im Vordergrund steht, die Selbstständigkeit so lange wie möglich zu erhalten. Gleichzeitig bieten wir Betreuung rund um die Uhr. Wächst der Hilfebedarf, muss nicht ausgezogen werden, sondern es kann unter Beibehaltung des vertrauten Personals in eine andere Wohnform unter demselben Dach gewechselt werden“, erläutern sie.

Günstige Kosten
„Mir fällt auf, wie viele Interessenten über unsere günstige Kostenstruktur bei unserem umfangreichen Service erstaunt sind. Das liegt daran, dass sich jeder das Paket zusammenstellen kann, das er tatsächlich benötigt. Dabei legen wir hohe Maßstäbe an. Rund die Hälfte unsere Mitarbeiter besteht aus examiniertem Fachpersonal. Hinzu kommen eigene Reinigungskräfte, Hausmeister und weitere Pflegekräfte“, so Ricardo Sonnenschein.

Begegnungsstätte und Fahrdienst
Die eigene Begegnungsstätte ist das Herz von „Haus Sonnenschein“. Gemeinsamkeit, Spiele, Tanzen und Austausch sind sehr gefragt. Wer möchte, kommt zum Frühstück, dem viel gelobten Mittagessen mit fünf unterschiedlichen Gerichten, zum Kaffeetrinken und Abendbrot. Der 2016 eingerichtete Fahrdienst mit eigenem Kleinbus und Platz für vier Rollstühle kommt rege zum Einsatz, so dass bereits Ende 2017 die Anschaffung eines zweiten Fahrzeuges ansteht. Dann wird es noch leichter, beim jährlich anstehenden gemeinsamen Urlaub in Rheinsberg viele Höhepunkte zu organisieren.