Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Die Fans wünschen sich noch weitere „schrääge“ Jahre.

„Schrääg rüber“
Heiko Richter
Adresse:Freimuthstraße 21/Ecke Bahnhofstraße, 14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/23 76 15
Website:www.schrääg.de

„Schrääge“ Zukunft für Kultkneipe?

Stand: Juli 2017

In der Region kann man fragen, wen man will: Die Zukunft der Falkenseer Kultkneipe „Schrääg rüber“ bewegt viele.

Dabei überwiegt die Hoffnung, dass die Erfolgsgeschichte trotz der plötzlich ausgesprochenen Kündigung der Lokalräume zu Ende 2017 weitergehen wird. Die Kneipe von Heiko Richter ist in den vergangenen 22 Jahren eine Institution geworden, die Magnetwirkung weit in das Umland und nach Berlin hinein hat.
Hier entstanden Ideen, die Stadtgeschichte schrieben. Dazu gehören die Weltrekord-Klassentreffen, Osterfeuer, legendäre Himmelfahrtsfeiern oder die Partyzelte am Kreisverkehr. Die Kneipe war ebenso ein Treffpunkt für das gemütliche Feierabendbier. Hier kommen sogar englische Sorten wie Guinness und Kilkenny aus dem Fass. Bis Ende 2017 spielen hier nochmal Bands und Duos leise auf, die das „Schrääg“ über Jahre begleitet haben. Für den Erhalt der Traditionskneipe sind mehrere tausend Unterschriften zusammengekommen.