Jugendclub mit breiten Programm:
Bogenschießen, Yoga & Kulturpass
Natürlich wollen Brieselangs Jugendliche den Bogen nicht überspannen, aber spannend zugehen darf es schon, wenn im Jugendclub auf den Spuren von Winnetou und Old Shatterhand gewandelt wird.
Denn Sascha Ihrke hat neben neuem Wind zugleich sein eigenes Hobby Bogenschießen in den Jugendclub eingeführt. Was sich als gute Idee erwies, denn die Fans dieses Hobbys werden immer mehr: „Bogenschießen erfordert viel Konzentration und macht Zappler ruhiger.“
Offensichtlich sind Brieselangs Jugendliche
besonders nervig, denn Club-Chefin Daniela Schreiber begibt sich mit Kinderyoga auf die Spuren Buddhas und lädt damit zu ebenfalls
beruhigenden Kursen ein.

Insgesamt hat sich das Angebot im Jugendclub unter den Fittichen vom Humanistischen Freidenkerbund als neuem Träger stark erweitert. So geht der Bogen der Möglichkeiten von Billard, Tischtennis, Dart und Internetzugang über Hausaufgabenhilfe und Gesprächskreise bis zu interessanten Veranstaltungen und der wöchentlichen Disko.

Neu ist der „Kompetenznachweis Kultur“. Dafür kommt Vereinschef Dr. Volker Mueller von Nauen nach Brieselang, um bei Theaterspiel die Jugendlichen an ihre  kommunikativen Stärken heranzuführen und ihnen auf diese spielerische Art die Möglichkeit zu geben, den Horizont zu erweitern und Selbstbewusstsein zu erlangen.
Klasse ist, dass all diese vielfältigen Möglichkeiten für die Club-Besucher mit keinen Kosten für die Kurse verbunden sind.

Infos:
www.klub-brieselang.de 
Tel. 03 32 32/4 11 99
Di.-Do. 14-21 Uhr; Fr. & Sa. 14-22 Uhr
jugendclub_0116.tif
Gruendungsfeier Radsport Brieselang e.V..tif
bogen_0126.tif
Disco im Club.tif