Stand September 2009
Erkner im Bundestag
Im grünen Erkner sind viele am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs.
Deshalb ist es Jörg Vogelsänger ein großes Anliegen, das Radwegenetz noch mehr zu verbessern. „Dafür sind Mittel des Landes und des Bundes immer willkommen“, meint er. Der langjährige Kommunalpolitiker will sich deshalb im nächsten Bundestag für den weiteren Ausbau der Infrastruktur besonders stark machen.
Bereits jetzt kann der SPD-Politiker aus Erkner auf wichtige Erfolge hinweisen. So führten seine intensiven Bemühungen um die Neugestaltung des Bahnhofbereichs zu einem längst sichtbaren Ergebnis. „Das kommt Erkner gleich mehrfach zu Gute“, weiß er.
„Einerseits haben wir als Erkneraner nun noch bessere Möglichkeiten, schnell nach Berlin und andere Orte zukommen. Und wir können im Gegenzug unsere Gäste mit einem unserer Stadt würdigen Entree begrüßen.“
Als weiteres wichtiges Ziel hat sich der gelernte Maschinenbau-Ingenieur, der im Bahn-Ausbesserungswerk tätig war, eine Optimierung des Breitband-Netzes auf die Fahnen geschrieben.
In seiner Freizeit engagiert er sich gerne in diversen Vereinen. Dazu gehört natürlich der Heimatverein, dessen Mitglied er ist. Dabei hat er sich erfolgreich mit den engagierten Mitgliedern des Heimatvereins für das Heimatmuseum Erkner eingesetzt.
Jörg Vogelsänger freut sich immer über Besuche der Bürger in seinem Wahlkreisbüro in Erkner: „Oft kann ich bei Einzelproblemen helfen und habe schon manche Anregung der Bürger ins Stadtparlament oder in den Bundestag mitgenommen", berichtet er.      
Kontakt:
MdB Jörg Vogelsänger  
Wahlkreisbüro Erkner
Karl Tietz Straße 6
15537 Erkner
Tel. 03362/24360
Fax 03362/25761  
VS183436.tif
dii.gif