Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2016!

Die Tagesklinik bietet Behandlung auf hohem medizinischen Niveau. Danach kann man wie gewohnt den normalen Alltag zuhause durchführen.

Häusliche Krankenpflege ProVital Erkner
Noris Bergeler
Adresse:Friedrichstraße 3, 15537 Erkner
Telefon:0 33 62/88 84 70
Fax:0 33 62/88 84 75
Website:www.provital-erkner.de

Kompetenzzentrum für Altersmedizin

Stand: Dezember 2016

Gesundheitsprobleme im Alter sehen anders aus als in jungen Jahren. Schließlich hat der Körper schon eine ganze Menge geleistet und darf sich deshalb die eine oder andere Verschleißerscheinung „gönnen“.

Das Krankenhaus „Gottesfriede“ im benachbarten Woltersdorf ist auf die Behandlung von Senioren spezialisiert. „Wir sind als Kompetenz­zentrum für Altersmedizin eine der größten geriatrischen Einrichtungen in Deutschland“, informiert Dr. Frank Naumann. Er ist dort Chefarzt und zugleich ärztlicher Leiter. Für ihn ist der Krankenhausaufenthalt nur eine von mehreren Versorgungsmöglich­keiten: „Wir setzen auf ein Stufenkonzept, bestehend aus ambulanter, teil- und vollstationärer Betreuung. Mit unserer Tagesklinik haben wir die Möglichkeit, Patienten in einer Kernzeit von neun bis 15 Uhr zu behandeln. Den Rest des Tages sowie das Wochen­ende verbringt man dann da, wo man sich am wohlsten fühlt, nämlich zuhause. Weil dies sehr wichtig ist, sollte Geriatrie wohnortnah sein.“ Durchschnittlich sind die Patienten in der Tagesklinik über 70 Jahre alt und haben meist mehrere Gesundheitsprobleme gleichzeitig. Sie benötigen in der Regel zwischen zwölf und 15 Behandlungs­tage. Alle 25 Plätze in Woltersdorf sind regelmäßig besetzt. „Deshalb haben wir in Strausberg eine weitere Tagesklinik ein­gerichtet und eine dritte Einrichtung dieser Art in fester Planung“, so Dr. Frank Naumann. Mit diesem modellhaften Konzept ermöglicht das Krankenhaus „Gottesfriede“ optimale Gesundheitsversorgung für Senioren in einem großen regionalem Umfeld.