Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Gutes Wohnen für alle Generationen

Wohnungsgesellschaft Erkner mbH
Susanne Branding
Adresse:Flakenseeweg 99, 15537 Erkner
Telefon:0 33 62/7 94 90
Fax:0 33 62/7 59 39
E-Mail:info@wg-erkner.de
Website:www.wg-erkner.de

Frischer Wind in den Wohnblocks!

Stand: Dezember 2017

Um der momentan sehr hohen Nachfrage gerecht zu werden, schafft die Wohnungsgesellschaft Erkner an vielen Stellen der Stadt neue Möglichkeiten.

Dabei geht es immer darum, dass alle Generationen zum Zuge kommen. Ein gutes Beispiel dafür findet sich in der Friedrichstraße 23. Hier wird Zug um Zug zeitgemäßes Wohnen für Senioren entstehen. Der im Würfelhausstil errichtete Altneubau hatte bisher 60 Einraumwohnungen mit gerade mal 23,5 Quadratmetern! Daraus entstehen 40 Zwei- bis Dreiraumwohnungen, die man alleine oder mit Partner bewohnen kann.

Größer, schöner, bequemer!
Die neuen Grundrisse kommen den heutigen Vorstellungen vom schönen Wohnen entgegen. Zudem werden die Barrieren zum Balkon eingeebnet und bodengleiche Duschen installiert. Zudem wird es rollstuhltaug­liche Appartements geben.
„Mit Hilfe ambulanter Pflegedienste soll ein selbstbestimmtes Leben lange möglich bleiben. Das Haus hat zudem einen Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss, wo man sich treffen und feiern kann. Insgesamt soll sich das Haus zu einem Ort der Begegnung entwickeln“, beschreibt Geschäftsführerin Susanne Branding das Bestreben.

Heizsysteme & Elektroleitungen
Die Wohnungsgesellschaft ist gerade dabei, die Heizsysteme Haus für Haus noch effizienter zu machen. Die Umstellung von Ein- auf Zwei-Rohr-Systeme erlaubt separate Kreisläufe. „Das kann man besser im Detail steuern. Es werden Wärmeverluste vermieden. Zudem kann die Energie der Sonne mit einbezogen werden. Im Zuge dieser Maßnahmen werden gleich die in die Jahre gekommenen Elektroanlagen grundhaft erneuert“, beschreibt Susanne Branding ein weiteres laufendes Projekt. Die Wohnblöcke Ernst Thälmann Straße 1-6 und 7-11 sind hier schon fertig.

Neue Spielplätze
Die Geschäftsführerin der Wohnungsgesellschaft Erkner ist selbst Mutter und weiß daher, was Kinder wollen.
So wird für das Wohngebiet Ernst Thälmann Straße gerade die Freifläche mit dem Spielplatz erneuert und vergrößert. Im Wohngebiet Buchhorst wurde ein Barfußpfad zum Naturerleben eingerichtet.

Gemeinsam aktiv
Da sich die Wohnungsgesellschaft dem Wohlfühlen in Erkner verschrieben hat, unterstützt sie regelmäßig Vereine und Aktivitäten. Dazu gehört das mittlerweile sehr beliebte Lichterfest.
Die Wohnungsgesellschaft Erkner wurde übrigens für ihr Umweltmanagement 2017 mit dem europäischen EMAS-Siegel ausgezeichnet.