Mit 14 Jahren verliebt fürs Leben!

Tanzen mit ganzem Herzen

Welches Mädchen hat sich nicht schon mal in
seinen Lehrer verliebt? Dass daraus dann eine echt heiße Beziehung wird, das kommt aber äußerst selten vor.
Bei Andrea Kittowski war es der Tanzlehrer im Kulturhaus Oberschöneweide. Dabei war es eigentlich aus Verlegenheit, dass das pubertierende Mädchen sich dafür interessierte, das Tanzbein zu schwingen. Denn vorher hatte die Kleine großes Talent auf dem Tennisparcours bewiesen. „Doch dann fuhr mir jemand mit dem Schlittschuh übers Handgelenk. Sehnen waren durchschnitten, ans Tennis nicht mehr zu denken“, erinnert sich Andrea Kittowski. Doch das Unglück sollte der 14-Jährigen den Weg zum Glück des Lebens weisen. Sie verliebte sich bis über beide Ohren in ihren Tanzlehrer. Das Wunder geschah: Trotz des Altersunterschieds wurden beide ein Paar. Seitdem sind Andrea Kittowski, 37, und Jürgen Kittowski, 60, glücklich verheiratet. Sohn Patrick Kittowski kam gleich mit der Volljährigkeit der hübschen Mami auf die Welt und ist heute 19 Jahre alt.
Wem der Tanz zur Liebe des Lebens führt, den lässt er nicht mehr los. Nach Erfolgen im lateinamerikanischen Tanz haben sich die Kittowskis dem Rock ‘n‘ Roll verschrieben.
In der Stadthalle von Erkner sind die Turnmatten ausgebreitet, Kasten und Bock stehen herum. Tanzlehrer Jürgen Kittowski ist gerade dabei, Muskeltraining und Beweglichkeitsübungen mit seinen Jüngsten zu machen. Das soll Tanzen sein? „Rock ‘n‘ Roll hat viel mit Akrobatik zu tun. Das erfordert Gelenkigkeit und Kondition“, schmunzelt Andrea Kittowski.
Die beiden Wahl-Erkneraner haben mit ihren „Challengers“ Erkner zu einem ostdeutschen Rock ‘n‘ Roll Dorado mit ausgezeichnetem Ruf entwickelt. Stars des Vereins wie der hauptberufliche Polizist Ronny Ledwig haben weltweit Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der tanzbegeisterte Ordnungshüter war WM-Teilnehmer und Deutscher Vizemeister. Die Erkneraner waren mit Showtanz-Einlagen bei der Eröffnung des Bundeskanz-leramts dabei, traten bei der Verleihung des Unterhaltungs-preises „Goldene Henne“ im Friedrichstadtpalast und bei der Grünen Woche auf. Die „Challengers“ luden mehrmals zu Landesmeisterschaften ein und waren 2007 Ausrichter der Norddeutschen Meisterschaften.
Zu den Nachwuchs-Stars gehören Patrick Kittowski, der mit seiner Partnerin Christine Vogelsänger erfolgreich war. Deren „kleine Schwester“ Celine Vogelsänger hat gerade zu üben begonnen. Bei soviel Tanztalent ist es für Papa Jörg Vogelsänger natürlich eine leicht zu bewältigende Herausforderung, auf dem Parkett ebenso zu überzeugen wie im Bundestag.

Infos: Tel. 03362/820884
www.challengers.de

Andrea und Jürgen Kittowski haben die Liebe ihres Lebens beim Tanz entdeckt ...

... Andrea war damals 14 und verknallte sich in ihren Tanzlehrer.

Bei Rock ‘n‘ Roll ist neben Taktgefühl Akrobatik sehr wichtig.

Celine Vogelsänger setzt die Tradition ihrer Schwester Christine fort.