Kurzinfo
Firma  
Bürgerbüro Barbara Richstein (MdL)
Adresse
Bahnhofstraße 77, 14612 Falkensee
Kontakt
Barbara Richstein
Tel./Fax
Tel. 0 33 22/21 72 76, Fax 0 33 22/21 72 77
Internet
Mail
 
Öffngszt.
 
Flott unterwegs
Die „Brücke nach Europa“ ist in Falkensee und schließt Potsdam mit ein.
Barbara Richstein ist Stadtverordnete von Falkensee und als Landtagsabgeordnete auf dem Potsdamer Brauhausberg für die Europapolitik der CDU zuständig.
Als solche weiß sie, was Europa in Falkensee so alles bewegen kann. So gelang es, stattliche 730000 Euro für die Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes mit überdachten Fahrradstellplätzen „locker” zu machen.
Sie selbst nutzt ebenfalls gern die Bahnverbindung nach Berlin und ins Umland. „Aber da muss sich noch viel entwickeln.“ Allerdings gehen hier die Meinungen deutlich auseinander, ob eine S-Bahn-Verlängerung von Spandau bis Falkensee die Situation wirklich verbessert. „Wir halten die Regionalbahn mit verkürzten Takten und verlängerten Zügen für die deutlich sinnvollere  Lösung. Man ist schneller im Herzen von Berlin und die Finkenkruger müssen nicht erst Regionalbahn fahren und dann mit Zeitverzögerung umsteigen. Ein zusätzliches S-Bahn-Angebot würde sicher den Regionalbahn-Fahr- plan ausdünnen“, so die engagierte Stadtverordnete.
Sie ist die einzige Abgeordnete aus Falkensee und hat im Potsdamer Landtag kräftig darauf hingewirkt, dass Falkensee Mittelzentrum wird und somit 800 000 Euro jährlich zusätzlich in die Stadtkasse kommen.
Das sind dann ebenso wie die Gelder aus dem Konjunkturpaket II gute Startvoraussetzungen für den neuen Campus bei der Europaschule am Gutspark und die Sanierung des Musiksaals.        
richstein936.tif
BR2.tif
dii.gif