Kurzinfo
Firma  
Volkssolidarität Havelland e.V. Nauen
Sozialstation Falkensee
Adresse
Finkenkruger Straße 16, 14641 Nauen
Kontakt
Gisela Herbert
Tel./Fax
Tel. 0 33 22/24 79 44
Internet
 
Mail
 
Öffngszt.
 
Senioren sicher allein zu Hause
Ein Hausnotruf stärkt die Selbstständigkeit und Geborgenheit von Senioren in den eigenen Wänden und gibt dort die nötige Sicherheit.
„Unser Gerät wird einfach an das Haustelefon mit angeschlossen, das ganz normal weiter funktioniert. Der eigentliche Notrufsender ist so klein, dass er bequem wie eine Uhr am Handgelenk oder wie eine Kette um  den Hals getragen werden kann“, informiert Gisela Herbert, Geschäftsstellenleiterin der Volkssolidarität Havelland e.V. Nauen.
Hilfe auf Knopfdruck
Ein einfacher Druck auf den großen roten Knopf genügt. Sofort stellt der Sender eine Sprechverbindung mit der Notrufzentrale der Volkssolidarität her. Hier ist rund um die Uhr ein Mitarbeiter erreichbar, der notwendige Maßnahmen einleiten kann. Manchmal reicht es, wenn ein Verwandter oder Nachbar schnell vorbeischaut. In anderen Fällen kommt die Schwester der Sozialstation oder der Notarzt. Das Gerät selbst kann gemietet werden oder wird von der Pflegekasse bezuschusst, wenn eine Pflegestufe vorliegt.
Bei Demenz nicht allein
„Außerdem bauen wir unser Hilfsangebot bei Demenz aus“, informiert Antje Michaelis. Sie kommt als speziell geschulte Mitarbeiterin ins Haus, kümmert sich um die Erkrankten, sorgt für Geselligkeit und Betreuung, entlastet und berät die betroffenen Familien.
Eine Selbsthilfegruppe, die sich in Gründung befindet, gibt pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, unterschiedliche Erfahrungen auszutauschen, im Alltag und bei Behördenangelegenheit zu helfen und schnell an neueste Informationen zu kommen.
vs6253.tif
vs6337.tif
dii.gif