Kurzinfo
Firma  
Volkssolidarität Havelland e.V.
Sozialstation Falkensee
Adresse
Finkenkruger Straße 16, 14612 Falkensee
Kontakt
Gisela Herbert
Tel./Fax
Tel. 0 33 22/24 79 44
Internet
 
Mail

Öffngszt.
 
Pflege in besten Händen
Vor Problemen ist niemand gefeit. Das Team der Volkssolidarität möchte, dass trotz gesundheitlicher Einschränkungen für Betroffene und Angehörige jeden Tag die Sonne scheint.        
Angehörige betreuen und pflegen ihre an Demenz erkrankten Familienmitglieder oft bis zur Überforderung. Die Volkssolidarität bietet vielfältige Hilfe, Rat und Erfahrungsaustausch. Dazu gehören regelmäßige Gesprächskreise. Einmal in der Woche trifft sich die Demenzgruppe. Dann gibt es für die Betroffenen schöne Erlebnisse in einem für sie idealen Umfeld.
Wichtig ist die individuelle Unterstützung: „Wir nehmen uns für jeden persönlich Zeit und suchen mit den Familienangehörigen gezielt nach Entlastungsmöglichkeiten“, so Gisela Herbert als Geschäftsstellenleiterin der Volkssolidarität.
Ansprechpartnerin für die Gruppen- und Angehörigenbetreuung ist Antje Michaelis.
Die Sozialstation Falkensee der Volkssolidarität entlastet die Angehörigen und hilft allen Menschen, die Unterstützung beim täglichen Leben zu Hause benötigen. Die freundlichen Schwestern kümmern sich um Körperpflege, hauswirtschaftliche Betreuung und medizinische Versorgung in Absprache mit den Ärzten.
Sehr gefragt sind Urlaubs- und Verhinderungspflege. Die geschulten Mitarbeiter der Volkssolidarität beraten gerne zu den Einzelheiten.
Sehr geschätzt werden Informationsveranstaltungen, die viele Fragen beantworten, über die man oft Tag für Tag grübelt.
So war kürzlich Birgitta Neumann von der Alzheimer Gesellschaft Potsdam zu Gast. Diplom-Gerontologin Gisela Gehrmann gab Einblicke in das Krankheitsbild Demenz.  
vs116669.tif
dii.gif