dvag15144.tif
Freiwillig lässt sich niemand sein sauer
verdientes Geld wegnehmen. Aber
genau darauf läuft es hinaus, wie
mancher mit seinen Finanzen umgeht.  
„Man muss sich doch mal fragen, warum
die wirklich Reichen und alle, die sich in
Finanzdingen auskennen, Anlageformen
wie Tages- oder Festgeld meiden. Der
Grund ist einfach der, dass hier die
Zinsen niedriger als die Inflationsrate
sind, man also täglich Geld verliert, statt
es zu vermehren“, erläutert Burkhard
Nieke. Der geprüfte Finanzwirt ist schon
seit zwei Jahrzehnten direkt vor Ort der
verlässliche Partner bei allen Fragen rund
ums Geld. Er rät, dauerhafte Werte zu
schaffen und in Haus, Grundstück und
Wohnung zu investieren. „Auch gute
Aktienfonds sind entgegen der
landläufigen Meinung eine sichere
Alternative“, ergänzt er. Zudem lautet
seine Empfehlung, staatliche Zulagen
nicht einfach zu verschenken, nur weil
man sich nicht im Detail damit
auseinandersetzen will. Er berät als fester
Ansprechpartner im persönlichen
Gespräch und hilft, die
Geldangelegenheiten langfristig stressfrei
zu gestalten.    
         
Warum Geld wegnehmen lassen?
Kurzinfo
Firma  
Büro für Deutsche Vermögensberatung  
Burkhard Nieke  
Adresse
Fehrbelliner Straße 17a , 14612 Falkensee  
Kontakt
Burkhard Nieke  
Tel./Fax
Tel. 0 33 22/24 17 97
Internet
E-Mail
Öffngszt.
 
dii.gif