post5290.tif
post5491.tif
post5301.tif
Die beliebte Post-Apotheke kann in
diesem Jahr ihr rundes 20. Jubiläum
feiern. Sie ist zugleich die am längsten
durch ein und denselben Inhaber
geführte Apotheke in Falkensee.      
Es mag schon etwas abenteuerlich
gewesen sein, als sich der sehr junge
Fachapotheker Alexander Weigt im
Oktober 1992 entschloss, im Neubau
des Ärztehauses Poststraße eine eigene
Apotheke einzurichten.  
Schließlich konnte damals niemand
vorhersehen, wie sich Falkensee
entwickeln würde. Nach vielen heute
kaum noch vorstellbaren Hürden war
es am 17. April 1993 soweit. Die Post-
Apotheke Falkensee öffnete erstmals
ihre Türen.
Fester Mitarbeiterstamm
Inhaber und Apothekengründer
Alexander Weigt startete 1993 mit nur
zwei Mitarbeiterinnen, darunter
Christa Rosenthal, die im Jahr 2000 in
den verdienten Ruhestand ging, aber
noch heute gern zu ihrer alten
Wirkungsstätte zurückkommt.
Schon seit 1994 arbeiten Anne Graf
und Kerstin Döring, seit 1995 Beatrice
Kosakow und Karin Köhr in dem  
heute rund 20-köpfigen Team. Die
meisten Mitarbeiter, die seither
hinzukamen, sind noch heute dabei,
viele längst über zehn Jahre. Das
ermöglicht eine sehr persönliche und
vertrauensvolle Beratung, denn viele
Patienten und Kunden kommen
ebenfalls schon viele Jahre ganz
gezielt in ihre Post-Apotheke.  
Ständig erweiterter Service
Beratung, Service und Qualität haben
von der Gründung bis jetzt höchste
Priorität. „Viele Mitarbeiter haben
sich fortgebildet und auf Themen wie
Krankenpflege, Homöopathie,
Schüßler-Salze, alternative Medizin
und Reisemedizin spezialisiert. Wir
helfen bei den Krankenkassen-
Anträgen für medizinische Geräte und
Pflegehilfsmittel. Die technischen
Möglichkeiten erlauben uns, bei
Bedarf die meisten ärztlichen
Rezepturen sofort herzustellen“,
erläutert Alexander Weigt. Schon
1996 führte er die  bargeldlose
Bezahlung mit der EC-Karte ein. Im
Jahr 2004 wurde das
Kundenkartensystem um den
fünfprozentigen Sofortrabatt für alle
nicht rezeptpflichtigen Einkäufe
erweitert.  Seit 2009 erscheint alle zwei
Monate ein vierseitiger Prospekt mit
stark im Preis reduzierten Artikeln
und ausgewählten Medikamenten.
Seit dem Umbau der kompletten
Inneneinrichtung 2010 stehen fünf
moderne Kassenplätze, über zehn
Beratungsplätze, zwei
Beratungsräume sowie fünf
Computerarbeitsplätze für
telefonische Beratung und
Bestellannahme zur Verfügung.        
Bestellung und Lieferung
Wer nicht in die Post-Apotheke
kommen kann, bestellt telefonisch, per
Smartphone-App oder auf der 2012
neu eingerichteten Internetseite. „Wir
liefern pünktlich, persönlich,
kompetent, ohne Gebühren und
Mindestumsatz. So kommen
Medikamente, Verordnungen laut
Rezept, Sonderangebote, schwere und
sperrige Produkte, Kühlartikel und
sonstige Artikel aus unserem sehr
großen Eigensortiment oder aus dem
Sortiment des Großhandels bequem
ins Haus“, so der Apotheken-Inhaber.                    
20 Jahre Post-Apotheke
Kurzinfo
Firma  
Post-Apotheke Inh. Alexander Weigt
Adresse
Poststraße 46, 14612 Falkensee
Kontakt
Alexander Weigt
Tel./Fax
Tel. 0 33 22/20 05 04
Beratung und Bestellung Tel. 0 33 22/21 37 45
Internet
Mail
Öffngszt.
 
dii.gif
post5478.tif