hb3033.tif

Falsches Sitzen im Büro oder schwere
körperliche Arbeit können gleicher
maßen Auslöser für Schmerzen vor
allem im Rücken und Nacken sein.        

Heike Bluhm und Andreas Herrmann
gehen mit einer mehrstufigen Therapie
gezielt gegen chronische Schmerzen,
eingeschränkte Beweglichkeit und ständige
Verspannungen vor. Sie setzen dafür
einmalig in Falkensee die innovative
Stoßwellen-Therapie ein.

Stoßwellen lösen Schmerzpunkte

„Damit schalten wir sogenannte
Triggerpunkte aus. Das sind schmerzhafte
punktuelle Verhärtungen in der
Muskulatur, im Gewebe oder an den
Sehnen, die aufgelöst werden. Als zweite
Stufe folgt eine Faszien-Massage, die unser
faseriges Bindegewebe betrifft. Gibt es dort
Verklebungen oder Verhärtungen, wird
durch unsere Massage die Elastizität der
Faszien wieder hergestellt. Dritte Stufe der
Schmerzbehandlung ist die Ayurvedische
Kräutermassage mit Öl aus dem
Himalaja und eine anschließende Fango-
Wärmetherapie. Mit dieser
Behandlungsabfolge erreicht man oft sehr
schnell dauerhafte Schmerzfreiheit“,
erläutert Andreas Herrmann.

Yoga für die Gesundheit

„Um die Faszien in Fluss zu halten, bietet
sich Yoga an. Damit beugen wir erneuten
Schmerzen vor. Wir haben deshalb unser
Yoga-Angebot ausgeweitet. Insbesondere
im Kurs am Mittwoch-Vormittag sind noch
Plätze frei“ informiert Heike Bluhm.

Zentraler Standort

Die Physiotherapie Falkensee bietet das
gesamte klassische Physiotherapie-
Spektrum an und ist zudem auf die
chinesische Tuina-, die klassische Thai-
und Fußreflexzonenmassage, Manuelle
Therapie, Bobath für Erwachsene, Pilates
und Chi Gong spezialisiert. Die beiden
vorherigen Praxisstandorte wurden mit
Behandlungsräumen in einer weiteren
Etage in der Bahnhofstraße
zusammengefasst

Stufen-Paket gegen den Schmerz

Kurzinfo

Firma  

HB  Falkensee GmbH

Adresse

Bahnhofstraße 30, 14612 Falkensee

Kontakt

Heike Bluhm, Andreas Herrmann

Tel./Fax

Tel. 0 33 22/ 28 77 99

Internet

www.physiotherapie-in-falkensee.de

Mail

info@ah-physio.de

Öffngszt.

 
dii.gif
hb3004.tif