Moderne Edelstahlschornsteine sorgen für die perfekte
Ableitung von Abgasen, die in privaten Wohnhäusern
ebenso entstehen wie in großen Industriebetrieben.  
Edelstahl ist leicht, gut zu bearbeiten, rostfrei und
vermeidet Ablagerungen, so dass ein dauerhaft optimaler
Rauchgasabzug gesichert ist. In Falkensee gibt es in der
Fertigung derartiger Anlagen eine Erfahrung von mittlerweile fast
20 Jahren. Der Familienbetrieb von Katharina Kusch und Sven
Kusch beschäftigt ein Team von an die zwei Dutzend
Fachleuten. Hier arbeiten Ingenieure, Techniker, Kaufleute,
Schweißer, Schlosser, Maurer und Monteure Hand in Hand. Das
Unternehmen ist auf Stahl- und Edelstahlbau sowie die
Sonderanfertigung von Kaminen spezialisiert und hat Auftrag-
geber in der Region, in Deutschland und den europäischen
Nachbarländern. Dadurch finden hier angehende Konstruktions-
mechaniker sowie Bürokaufleute sehr vielseitige und ab-
wechslungsreiche Ausbildungsplätze.  
Moderne Abgassysteme
Der Einsatz eines Edelstahlschornsteins ist die bessere und
zudem auf Dauer kostengünstigere Alternative zu einem
herkömmlichen gemauerten Rauchgasabzug. Das System
überzeugt bei Neubau und ebenso Sanierungen, da der
Platzbedarf gering ist. Die Oberfläche aus Edelstahl sorgt für
Witterungsunempfindlichkeit und verhindert das sonst übliche
massive Ansetzen von Rußpartikeln. Ein weiterer erheblicher
Vorteil ist, dass man damit flexibel in der Heizungsart ist und
problemlos beispielsweise von Gas auf Pelletnutzung umstellen
kann.  
Kamine im Sonderbau
Soll ein Kamin nachträglich eingebaut werden, ist das am
einfachsten, wenn schon ein Abgaszug vorhanden ist.
„Ansonsten können wir mit einem Außenschornstein helfen.
Zudem bieten wir ein breites Spektrum an offenen oder
geschlossenen Kaminen und Festbrennstofföfen. Außerdem
fertigen wir Kamine selbst in ungewöhnlichen Formen“, so Sven
Kusch.
Individueller Stahlbau  
Eine weitere Stärke sind spezielle Stahlkonstruktionen, aber
ebenso Geländer, Zäune, Toreinfahrten. „Wir fertigen und
schweißen nach den jeweiligen Anforderungen. Je nach Wunsch
werden die Elemente verzinkt, grundiert, lackiert oder aus
Edelstahl geliefert“, beschreibt Sven Kusch das breite Spektrum.
Europaweit gefragt
Firma  
ASETEC Abgas-, Schallschutz- und Energietechnik GmbH
Adresse
Duisburger Straße 19, 14612 Falkensee
Kontakt
Katharina Kusch, Sven Kusch
Tel./Fax
Tel. 0 33 22/20 77 19
Öffngszeiten
 
E-Mail
 
Internet
asetec1362.tif
dii.gif
asetec1.tif