Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2016!

Die OWA sorgt mit viel Engagement dafür, dass Trinkwasser zu jedem Zeitpunkt in hoher Qualität verfügbar ist

Osthavelländische Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH
Adresse:Potsdamer Straße 32-34, 14612 Falkensee
E-Mail:info@owa-falkensee.de
Website:www.owa-falkensee.de
Kundencenter:Mo., Mi., Do. 8-16 Uhr
Di. 8-18 Uhr
Fr. 8-12 Uhr
Kundencenter:0 33 22/27 11 11
Trinkwassernetzbereich:Mo.-Fr. 7-15 Uhr
Trinkwassernetzbereich:0 33 22/27 14 20
Abwassernetzbereich:Mo.-Fr. 7-15 Uhr
Abwassernetzbereich:0 33 22/27 14 11
Bereitschaftsdienst:0 33 22/27 10

Wasser ist Leben

Stand: Juni 2016

Die Osthavelländische Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH, kurz „OWA“, versorgt Falkensee mit Trinkwasser und sichert im Auftrag der Stadtverwaltung die Entsorgung des Abwassers. Dabei ist das Unternehmen weit über Falkensee hinaus aktiv.

So profitieren die Bürger in den südlichen und südwest­lichen Teilen des Land­kreises Oberhavel sowie im gesamten berlinnahen Raum des Landkreises Havelland und im Amt Friesack vom Engagement der Fachleute. Von den 1 236 Kilometern Trinkwasserleitung liegen 378 Kilometer im Stadtgebiet von Falkensee. Ein Team von 117 Mitarbeitern und fünf Lehrlingen versorgt 134 702 Menschen täglich mit Trinkwasser. Zugleich wird das anfallende Abwasser von 117 434 Menschen entsorgt. Falkensees Trinkwasser­versorgung wird über das Wasserwerk an der Stadtgrenze zu West-Staaken sichergestellt. Fünf kleinere Wasserwerke sind für andere Ortschaften zuständig. Das Abwasser wird überwiegend in der Kläranlage Wansdorf behandelt. Schnelle Hilfe rund um die Uhr sichert ein Bereitschaftsdienst.