Nierenprobleme erfordern eine hoch-
spezialisierte Behandlung, damit die
Lebensqualität weiterhin möglichst hoch
gehalten werden kann.  

Im Alwall-Haus im nahen Berlin-Buch hat
man damit eine lange Erfahrung. Das Team
um Dr. Henrik Jakobs, Facharzt für Innere
Medizin, und Diplom-Mediziner Götz
Krupp, Subspezialist für Nephrologie, bietet
alle Arten von Dialyse in freundlicher
Umgebung mit liebevoller Betreuung an.
„Viele nutzen die Möglichkeit zur
Nachtdialyse, dann kann man anschließend
dem normalen Alltag nachgehen“, gibt Götz
Krupp Einblick. In Fällen, wo es möglich
ist, stellt die Bauchfelldialyse, die man
zuhause durchführen kann, eine interessante
Alternative dar. Die Mediziner empfehlen,
sich bei den kleinsten Anzeichen von
Nierenproblemen umgehend untersuchen zu
lassen. Oftmals kann man im
Anfangsstadium mit Medikamenten und
Ernährungsumstellung Erfolge erzielen.
„Das Problem ist, dass die Nieren keinen
Schmerzimpuls auslösen. Man muss auf
Anzeichen wie Bluthochdruck, Diabetes
oder anhaltende Müdigkeit achten“, macht
Dr. Henrik Jakobs aufmerksam.

Schonende Nierenbehandlung

 Kurzinfo

AlwallhausBuchHNdf3.tif
dii.gif

Firma  

Alwall Haus Dialyse Zentrum Berlin-Buch

Adresse

Viereckweg 1-3, 13125 Berlin

Kontakt

Dr. Henrik Jakobs, Götz Krupp

Tel./Fax

Tel. 0 30/9 41 08 10, Fax 0 30/94 10 81 22  

Internet

www.alwall-dialyse.de

Mail

 

Öffnungszt.