Kurzinfo
Firma  
Chirurgische Gemeinschaftspraxis
Adresse
Potsdamer Straße 7-9, 14513 Teltow
Kontakt
Dr. Bernhard Bochentin, Horst Dräger
Tel./Fax
Tel. 03 32 8/33 41 31
Internet
Mail
 
Öffngszt.
 
Erster Weg nach Unfällen
Was tun bei Schnittwunde, Knochenbruch, Bänderriss oder Arbeits-, Schul- und Wegeunfall?
Die Chirurgische Gemeinschaftspraxis im Teltower Gesundheitszentrum von Dr. Bernhard Bochentin und Horst Dräger ist darauf eingerichtet und kann vieles per Ultraschall diagnostizieren. In Zusammenarbeit mit der Radiologischen Praxis im Haus kann auf Röntgen und Computertomographie  zurückgegriffen werden. Die beiden Ärzte kümmern sich um Unfallverletzungen aller Art an Hand, Fuß oder Sprunggelenk, versorgen Brüche und offene Wunden. Als Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften ist Dr. Bochentin erste Anlaufstelle nach Arbeits-, Wege oder Schulunfällen.
Ambulante Operationen
Viele Eingriffe, die noch vor einiger Zeit einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machten, können heute
ambulant durchgeführt werden. In der Praxis werden so beispielsweise Meniskusverletzungen, die Fingerkrümmung Morbus Dupytren, das Karpaltunnelsyndrom, Ballenleiden, Nabel- oder Leistenbruch behoben.
Schonende Hüftgelenk-OP
Dr. Bernhard Bochentin kommt bei den Behandlungen seine 15-jährige Erfahrung als Oberarzt zu Gute. Er ist spezialisiert auf arthroskopische Operationen an Schulter-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenken. In der Hüftgelenk-Chirurgie versucht er das Gelenk durch Überkronen mit einer Metallkappe zu erhalten, statt es zu ersetzen.  Da die künstliche Hüftpfanne ebenfalls eine Metall-Oberfläche besitzt, ergibt sich so eine sehr halt- und belastbare Metall-Metall-Gleitpaarung. Diese schonende Methode erlaubte eine rasche Rückkehr in den Alltag.          
boch0614.tif
boch9611.tif
dii.gif