In höherem Alter denkt man schon mal über den Tod und
das Thema Bestattung nach. Dies macht  ebenso viel Sinn,
wenn man mitten im Leben steht.    
„Durch einen Vorsorgevertrag kann jeder zu Lebzeiten festlegen,
wie die Bestattung ablaufen soll. Der große Vorteil dabei ist,
dass die eigenen Wünsche festgehalten und umgesetzt
werden“, informiert
Michael Gröbler. Alle Details können in
Ruhe durchdacht werden. Kein Angehöriger muss sich später
mitten in tiefster Trauer fragen, was der Verstorbene eigentlich
gewünscht hätte, wo und in welchem Rahmen die Beisetzung
erfolgen soll. Ein Gespräch über die Möglichkeiten schafft
Klarheit. Es ist immer unverbindlich und kostenfrei. Sinnvoll ist
danach eine Verfügung über die eigenen Wünsche sowie die
Abdeckung der Bestattungskosten über eine
Sterbegeldversicherung oder ein Treuhandkonto. Gerade bei
Alleinstehenden kann das enorm wichtig sein, weil unter
Umständen sonst eine Behörde völlig losgelöst von der
Familientradition oder der Religion die Bestattungsabläufe
festlegen muss. Das Bestattungsinstitut Fattler & Gröbler ist ein
zuverlässiger und erfahrener Ansprechpartner. Es übernimmt
die Erledigung sämtlicher Formalitäten bis hin zur Ausgestaltung
der Trauerfeier.  Möglich sind  Erd-, Feuer- oder
Seebestattungen in jeder Preisklasse.  
Bestattung regeln mit Vorsorge
Firma  
Bestattungsinstitut Fattler & Gröbler GmbH, TAG & NACHT
Adresse
Osdorfer Straße 6, 14513 Teltow
Kontakt
Michael Gröbler
Tel./Fax
Tel. 0 33 28/4 11 89, Tel. 0 33 28/4 14 52
Öffngszeiten
 
E-Mail
 
Internet
bestatter3850.tif
dii.gif
Das Bestattungsinstitut Fattler & Gröbler GmbH steht Tag und Nacht bereit
stein4082.tif