Ehemaliger Adelssitz ist nun für alle offen

Feiern auf der Hakeburg

Die Hakeburg ist ein Juwel in Kleinmachnow. Jetzt hat jeder die Gelegenheit, in diesem ungewöhnlichen Ambiente Feste und Feiern auszurichten.
Mit seinen Erkern, Spitzdächern, Türmen, dem Innenhof und der Burgterrasse ist das ehemalige Anwesen des Rittergutsbesitzers Dietloff von Hake dafür ein absolut einmaliger und außergewöhnlicher Ort.

Endlich Burgherr
An der Hand des feschen Burgfräuleins beginnt der Rundgang durch die Hakeburg. Schon das imposante Foyer lässt ahnen, dass die Hakeburg bestens für rauschende Feste, edle Hochzeiten, Bälle und Empfänge, Firmenpräsentationen oder verschwiegene Beratungen und Konferenzen geeignet ist. Diverse Salons, Kaminzimmer, Bar und Ballsaal, Wein- und Rundes Zimmer sowie die sonnige Burgterrasse und der romantische Burghof bieten für jedes Fest Räumlichkeiten und Kulisse.
„Je nach Anlass kann man die ganze Burg oder einzelne Räume mieten. Wir haben Platz für 15 bis 1500 Personen. Gern erstellen wir ganz individuelle Angebote von Speis und Trank bis hin zu Dekoration, Showprogramm oder historischer Kostümierung des Servicepersonals“, so Heike Imer als kompetente Ansprechpartnerin auf der Hakeburg.

Veranstaltungen nach Wunsch
Wer zeitweiliger Gastgeber auf der Hakeburg sein will, dem steht das MLM-Team als erfahrener Veranstaltungs- und Cateringprofi aus dem südlichen Berlin zur Seite. „Wir kümmern uns seit zwölf Jahren um Veranstaltungen aller Art und verfügen mit der Hakeburg über einen außergewöhnlichen Ort.
Natürlich richten wir private Feiern oder Firmen-Großveranstaltungen jederzeit auch anderorts aus, bauen Zelte auf und kümmern uns um die komplette organisatorische und kulinarische Seite des Festes“, informiert MLM-Geschäftsführer Michael Klatt.
Mitgewirkt hat MLM beispielsweise bei der 100-Jahr-Feier von DaimlerChrysler in Berlin, bei verschiedenen KPMG-Sommerfesten oder bei den Abschlussveranstaltungen von mehreren Coca-Cola Weihnachts-Truck-Tours.

Hakeburg von innen
Wer bisher immer nur an der Hakeburg vorbeispaziert ist, dem sei der Weihnachtsbrunch am 30. November oder das weihnachtliche Mittags- und Abendmenü am 7. Dezember 2003, der Tag der offenen Tür im Frühjahr 2004 und das geplante Mittelalterspektakel empfohlen. Ab Ostern ist von Freitag bis Sonntag die Burgterrasse geöffnet. Während die Kinder sich auf dem neuen Spielplatz vergnügen, können die Eltern herrlich mit Blick auf den Machnower See entspannen. Natürlich kann jeder, der hier Veranstaltungen plant, das prachtvoll sanierte Gemäuer ganz genau inspizieren und sich überzeugen, dass Burggeister nur auf Bestellung ihr Unwesen treiben.

MLM auf der Hakeburg
Zehlendorfer Damm 185, 14532 Kleinmachnow
Tel. 033203/72667, Fax 033203/72668

MLM
Veranstaltungsgesellschaft mbH
Karolinenstraße 7a, 14165 Berlin-Zehlendorf
Tel. 030/81294047, Fax 030/81294048

Die historische Hakeburg bietet das Niveau für exklusive Feiern.

Hochzeiten finden hier den passenden Rahmen...

... dazu lädt das Kaminzimmer ein.