Für Senioren und ebenso für Menschen mit wenig Zeit ist es
wichtig, verschiedene Besorgungen zusammen
erledigen zu können.    
Die Märkische Apotheke befindet sich mitten im Zentrum der
Stadt, nur wenige Schritte vom Bahnhof und der Bahnhofstraße
entfernt. Hier sind Post, Sparkasse, Bank und der regelmäßige
Markt ganz in der Nähe. Besonders bequem sind die sehr
kostengünstigen und teilweise kostenfreien Parkplätze im
Apothekenumfeld. Darauf musste niemand achten, als Königs
Wusterhausens älteste Apotheke, damals noch als Adler-
Apotheke, 1840 eröffnet wurde. Zu jener Zeit befand sie sich in
der Köpenicker Straße, seit 1929 dann in der Bahnhofstraße.
1953 zog sie ein Haus weiter in einen kompletten Neubau.
Zeitgleich erfolgte die Umbenennung der damals modernsten
Apotheke der DDR in Märkische Apotheke. Heute befindet sie
sich gleich daneben in der Friedrich Engels Straße 1. Im Jahr
2014 hat
Birgit Lemke die Traditions-Apotheke mit allen
Mitarbeiterinnen übernommen. Sie führt schon seit 2001 die
Sonnen-Apotheke am Schloßplatz. „Die Märkische Apotheke ist
eine moderne Gesundheitseinrichtung, die neben einer
Beratung zu allen Fragen rings um Arzneimittel ein breites
Sortiment verschreibungsfreier Arzneimittel zu günstigen
Preisen, attraktive Kosmetik und eine Vielzahl medizinischer
Hilfsmittel bietet“, so Birgit Lemke.
Pflegeteam sucht Verstärkung
Firma  
Märkische Apotheke Königs Wusterhausen
Adresse
Friedrich Engels Straße 1, 15711 Königs Wusterhausen
Kontakt
Inh. Birgit Lemke
Tel./Fax
Tel. 0 33 75/29 30 27, Fax 0 33 75/29 34 62
Öffnungszeiten
 
E-Mail
 
Internet
 
maerkApo5624.tif
dii.gif
Das Team der Märkischen Apotheke geht auf alle Fragen ein
maerkApo5640.tif