Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2017!

Älteste Apotheke immer modern

Märkische Apotheke Königs Wusterhausen
Birgit Lemke
Adresse:Friedrich Engels Straße 1, 15711 Königs Wusterhausen
Telefon:0 33 75/29 30 27
Fax:0 33 75/29 34 62

Gesundheit & Besorgungen ganz zentral

Stand: Dezember 2017

Die Innenstadt von Königs Wusterhausen bekommt einen weiteren Entwicklungsschub. Eine Querstraße weiter von der Märkischen Apotheke hat gerade ein großes Bauvorhaben begonnen.

An der Stelle, wo das frühere Rathaus stand, wird ein ansehnliches Wohn- und Geschäftshaus gebaut. Dadurch gewinnt das Zentrum weiter an Attraktivität. Dazu trägt die „Märkische Apotheke“ schon lange erheblich bei. So kann man durch ihre zentrale Lage optimal Gesundheit und Besorgungen ideal mit­einander verknüpfen.

Gesund und schön
„Wer krank ist, beim Arzt war und dringend seine Medikamente braucht, der will nicht erst weit laufen oder fahren, sondern sofort fündig werden“, weiß Inhaberin Birgit Lemke. Sie führt die Traditionsapotheke seit 2014 zusätzlich zur Sonnen-Apotheke am Schlossplatz. Die Märkische Apotheke bietet neben allem, was der Arzt verschrieben hat, zusätzlich ein breites Sortiment verschreibungsfreier Arzneimittel zu günstigen Preisen.
Attraktive hochwertige Kosmetik und eine Vielzahl medizinischer Hilfsmittel runden dies ab.

Tradition, die verpflichtet
Viele, die in die hellen modernen Räume kommen, staunen nicht schlecht: Denn „ihre“ Apotheke ist die traditionsreichste der Stadt. Sie wurde 1840 noch unter dem Namen „Adler-Apotheke“ in der Köpenicker Straße eröffnet. 1929 war sie in die Bahnhofstraße umgezogen. Seit 1953 heißt sie „Märkische Apotheke“. Damit drückt sich der Anspruch aus, mit einem großen Sortiment und aktuellem Detailwissen in einem sehr komplexen Bereich weit über die beliebte Innenstadt von Königs Wusterhausen hinaus zu wirken.