Moderne Behandlung und kurze Wege

Gesundes Kinderlachen

Jeder Krankenhausaufenthalt verändert den Lebensrhythmus erheblich und bringt den Menschen aus dem gewohnten Alltag.

Optimale Betreuung
Das Achenbach-Krankenhaus gehört mittlerweile zum Klinikum Dahme-Spreewald. Es blickt auf eine rund 110-jährige Geschichte zurück. Heute ist es ein Haus der Regelversorgung, welches die Garantie einer qualifizierten medizinischen Betreuung mit menschlicher Wärme verbindet.
„Moderne medizintechnische Möglichkeiten, neueste diagnostische und therapeutische Verfahren sowie fachkundige, erfahrene Ärzte und Pflegekräfte sichern die optimale Versorgung“, berichtet Dr. Rüdiger Müller als Leitender Chefarzt.

Kinder bestens versorgt
Wenn die Kinder im Krankenhaus wieder lachen, sind sie auf dem Weg der Besserung. Die Langeweile vertreibt Erzieherin Antje Heese im Spielzimmer. Die Kinder- und Jugendmedizin unter Chefarzt Dr. Torsten Karsch übernimmt die medizinische Betreuung der Patienten vom Zeitpunkt der Geburt bis zum Alter von 17 Jahren. Die Versorgung erfolgt hier durch qualifizierte Fachkräfte für Kinder- und Jugendheilkunde und durch ausgebildete Kinderkrankenschwestern sowie in enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen des Krankenhauses, so dass sich immer ausgewiesene Spezialisten um das Wohl der Kleinsten kümmern.

Kurze Wege
Die Einwohner von Königs Wusterhausen und Umgebung finden mit Chirurgie, Innerer Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, HNO, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie, Augenbelegabteilung sowie Labor und Physiotherapie alle wesentlichen medizinischen Bereiche in Wohnortnähe vor. Mit Zusammenlegung der kreiseigenen Kliniken 2003 zum Verbund des Klinikums Dahme-Spreewald konnte die Patientenversorgung weiter verbessert werden, ohne den Vorteil kurzer Wege aufzugeben.

Ambulante Therapie
Leistungen der Abteilung Physiotherapie können gern auch von ambulanten Patienten genutzt werden. Es werden die Verordnungen sämtlicher gesetzlicher und privater Krankenkassen sowie von Berufsgenossenschaften akzeptiert. Im Hause stehen alle klassischen physikalischen Behandlungen bis hin zu neurophysiologischen Verfahren zur Verfügung.

Kontakt
Klinikum Dahme-Spreewald GmbH
Achenbach-Krankenhaus
Königs Wusterhausen
Köpenicker Straße 29
15711 Königs Wusterhausen
Tel. 03375/2880
Fax 03375/290694
www.klinikum-dahme-spreewald.de

Per Ultraschall untersucht Kinderarzt Dr. Torsten Karsch die Neugeborenen.

Antje Heese sorgt für Abwechslung.