Firma

Binnenhafen Anklam GmbH

PLZ, Ort

Fischerwall 1 17389 Anklam

Kontakt

Tel. 0 39 71/ 21 01 31 • Fax 0 39 71/ 21 00 63 www.binnenhafen-anklam.de


Das Tor zum Osten

Was wäre eine Hansestadt ohne Hafen? Schon unsere Vorfahren wußten die Nähe des Oderhaffs als Tor zur Ostsee zu schätzen. Heute werden hier Getreide, Dünger, Baustoffe und Schrott umgeschlagen, im Verbund mit Jarmen und Demmin etwa 150000 Tonnen jährlich. Der blaue Portalkran als sichtbares Wahrzeichen sowie weitere Raupendrehkräne stehen ständig zum Be- und Entladen sowie zum Umlagern innerhalb der 21000 Quadratmeter Freilagerfläche zur Verfügung. Als zusätzlichen Service bietet das Unternehmen unter Geschäftsführung von Hartmut Blackburn Kranvermietung, Kleintransporte sowie Verladen von Sportbooten und Waggonumschlag an.

Der Binnenhafen macht Anklam zum Tor zur Ostsee.