Kurzinfo
Firma  
WAH  Wasser- und Abwasserverband Havelland  
Adresse
Sankt Georgen Straße 7, 14641 Nauen
Kontakt
Thomas Seelbinder
Tel./Fax
Tel. 0 33 21/4 48 50, Fax 0 33 21/44 85 22
Internet
Notfälle
Havarie- u. Bereitschaftsdienst  Tel. 03 38 31/4 07 90
Tel. 01 70/5 73 66 65
Öffngszt.
Mo. u. Mi. 7-16 Uhr, Di. 9-20 Uhr, Do. 9-17 Uhr ,
1. Sa. im Monat 9-12 Uhr
Wasserprobleme im Griff
Der große Zuspruch beim Tag der offenen Tür im Wasserwerk Brieselang bestätigte das starke Interesse am sauberen Trinkwasser, dem Lebensmittel Nummer Eins.
Hier konnte sich jeder direkt vor Ort erkundigen, wie das Grundwasser gefördert wird und über welche Zwischenstufen das frische Nass dann bis in die eigene Leitung kommt. Außerdem war es eine weitere gute Möglichkeit, sich darüber zu informieren, welche Schritte der Wasser- und Abwasserverband „Havelland“ unternimmt, um das zu Jahresbeginn aufgetretene Problem mit dem Leitungsnetz von Brieselang dauerhaft zu beseitigen. „Wir setzen dabei nach der anfänglichen Chlorierung auf die Spülung des öffentlichen Netzes mit Wasser, das mit Kohlendioxid angereichert ist. Das entspricht den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und ist in keinster Weise gesundheitsgefährlich“, informiert WAH-Verbandsvorsteher Thomas Seelbinder. Diese Spülung hat im April begonnen und soll bis Ende Juli andauern. Im Ort selbst wird an vier Dauerbeobachtungsstellen die Wasser-qualität intern und durch Einbindung eines externen Spezialunternehmens regelmäßig überprüft. Außerdem wird vorsorglich die Wasseraufbereitung geändert. Dazu muss in Brieselang und den verbundenen Wasserwerken der Anteil der organischen Bestandteile im Wasser grundsätzlich verringert werden.
wah6432.tif
wah1586.tif
dii.gif