Jährlich werden viele Millionen Euro an
möglicher Steuererstattung aus
Unwissenheit verschenkt.

„Jedem Steuerpflichtigen stehen im
Durchschnitt über 800 Euro Erstattung zu.
Dennoch geben viele keine Steuererklärung
ab und bekommen somit kein Geld vom
Staat zurück“, zeigt Nina Kohl auf. Sie
unterstützt bei Einkünften aus
nichtselbstständiger Arbeit, Renten,
Arbeitslosengeld und Unterhaltsleistungen
sowie Mieten und Pachten, die bestimmte
Grenzen nicht übersteigen. Im Rahmen
eines sozial gestaffelten Mitgliedsbeitrags
erstellt sie die Einkommensteuererklärung,
prüft Bescheide auf Korrektheit und
übernimmt die komplette Kommunikation
mit dem Finanzamt.
Zuviel Steuern bezahlt?
 Kurzinfo
lohnsteuer6750.tif
dii.gif
Firma  
Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e.V.    
Adresse
Lange Straße 165, 14656 Brieselang  
Kontakt
Nina Kohl
Tel./Fax
Tel. 01 57/74 11 01 27  
Internet
 
Mail
Öffnungszt.