Entdecken Sie Hennigsdorf

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie halten die zweite Auflage der Broschüre über Hennigsdorf aus unserer Verlagsreihe Bürger- und Besucherinformation in den Händen. Nach knapp zwei Jahren wollten wir wissen: Was hat sich seither in der Stadt verändert? Welche Themen sind in aller Munde? Und wie hat sich die Wirtschaft seit dem letzten Heft entwickelt?

In gewohnter Manier sind unsere Journalisten ausgeschwärmt und haben hinter die Kulissen gesehen. Wir waren zu Besuch im Stadtarchiv, haben den Bürgermeister über seine Nöte und Sorgen ausgefragt und fandenauch noch Geschichten am Rande, die wenig bekannt sind. Welcher Ort kann denn schon damit glänzen, dass der Bürgermeister persönlich die Touristen durch die Stadt führt! Oder wer weiß denn heute noch, welchen Wirbel Hans Albers hier in Hennigsdorf verursacht hat?

Weitere Schwerpunktsthemen sind die Betriebe. Hier haben wir wieder ganz bewußt auf Information an Stelle von Reklame gesetzt. Denn jeder wüßte gern, mit wem er seine Geschäfte macht. Deshalb werden die Menschen hinter den Firmennamen gezeigt. Die Menschen, die dafür sorgen, dass sich etwas bewegt in der Stadt.

Apropos bewegt: Die Stadtverwaltung Hennigsdorf hat einen Rekord aufgestellt! Innerhalb von nur drei Stunden waren die angeforderten öffentlichen Daten für unsere Tabellen und Übersichten auf unseren Redaktionscomputern. Auch ansonsten war die Zusammenarbeit problemlos und sehr erfreulich.

In einem Jahr wird die nächste Ausgabe erscheinen. Wir bitten um Anregungen, Kritiken und vielleicht auch Themenvorschläge, damit die dritte Auflage noch interessanter und attraktiver wird.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen
das Team vom Augusta Verlag