Zu Hause betreut werden
Es ist schon so, in den eigenen Wänden fühlt man sich am wohlsten. Ob nach einem Krankenhausaufenthalt zur Genesung oder Pflege in den eigenen vier Wänden, wenn es nicht mehr so geht, wie man möchte, fühlt man sich zuhause einfach besser.Wenn man dann noch spürt, daß die Mitarbeiter mit dem Herzen dabei sind und immer ein freundliches aufmunterndes Wort vergönnen, ist alles nur noch halb so schlimm. Doch damit geben sich die Mitarbeiter der Sozialstation Pritzwalk unter Leitung ihrer Geschäftsführerin Marjanne Dietzschold nicht zufrieden. Neben der häuslichen Krankenpflege, die oft von den ehemaligen Gemeindeschwestern wahrgenommen wird, stehen die Altenpflege und der mobile Mittagstisch sowie die Tagespflege auf dem Programm. In vier Seniorenclubs wird umfassende kulturelle Betreuung geboten.
Rüstige Senioren finden über das Seniorenbüro ehrenamtliche Tätigkeiten, eine tolle Idee. Psychisch Kranke erfahren im Kleinstheim liebevolle Betreuung.

Sozialstation Pritzwalk e.V.
Gartenstraße 11b • 16928 Pritzwalk
Tel. & Fax 03395/302308

Die Mitarbeiter sind mit dem Herzen dabei und haben immer ein aufmunterndes Wort parat.