Dies ist ein Archiv-Eintrag aus dem Jahre 2016!

Rückblick
Augusta Presse

20 Ausgaben Rückblick

Stand: März 2016

Mit einer Geschichte von mittlerweile 20 Ausgaben hat die „Bürger- und Besucher-Information Zeuthen“ die Entwicklung vor Ort fast 25 Jahre begleitet.

Gleich nach der Wende hatte die Gemeinde das Gefühl, sich attraktiv nach außen präsentieren zu wollen. Damals war es etwas Besonderes, hochwertige Darstellungen mit farbigen Bildern für die kostenlose Verteilung zu erstellen, wie es Augusta Presse von Anfang an gemacht hat. Damit war Zeuthen 1992 Vorreiter in Ostdeutschland. Die „Bürger- und Besucher-Information Zeuthen“ hatte damals wie heute ein einzig­artiges Konzept, in dem die Menschen vor Ort im Mittelpunkt stehen. Sie kommen aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Forschung, sind Firmeninhaber oder betreiben eine Praxis. Sie sind es, die das Leben im Ort erst lebenswert machen und ganz nebenbei noch die Gemeindekasse füllen. Die Informationsbroschüre begleitete mittlerweile drei Bürgermeister durch ihre Amtszeit. Auf Karl-Ludwig Böttcher folgte nach nur einer Amtsperiode der leutselige Klaus-Dieter Kubick, der von 1994 bis 2010 amtierte, wo er aus Altersgründen ausschied. Nachfolgerin wurde Beate Burgschweiger. Damals wie heute ist „Zeuthen kompakt“ wegweisend. So wurde früh auf das Internet als Zusatzmedium gesetzt. Heute sind die Informationen unter „www.Zeuthen-Internet.de“ ohne aufdringliche Werbung und ohne Sammeln von Nutzerdaten zu finden. Zeuthen ist zudem durch uns für Smartphones und Tablets erreichbar. Zeuthen bleibt also federführend!